Dämmung mit Hanfplatten

01.10.2005



Hallo Fachwerkler!
wir planen eine Dämmung mit Hanfplatten beim Ausbau unseres Daches. Da wir natürlich ungern das ganze Dach abnehmen möchten ist meine Frage, wie erfolgt der Aufbau und wo kommt dann die Dampfsperre hin?
Ziegel, Dämmplatten, Dampfsperre...? Ich dachte die Dämmplatte soll von außen gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt sein?
Ist doch bestimmt ein schlauer Mensch, der mir eine Antwort geben kann. Danke im Voraus.
Gruß Tanina



Dachdämmung mit Hanf



Hallo Tanina,

es wäre wichtig zu wissen, wie momentan der Dachaufbau ist, z.B. von Aussen nach Innen - Dachziegel (Beton oder Ton), Konterlattung, Unterspannbahn, Dachbalken (Stärke?), Innenverkleidung (Lehmbauplatten, Gipskarton, Holz?).

Bitte diese Infos posten, dann können wir Ihnen den richtigen Aufbau empfehlen.

Grüße aus dem Spessart

Roger Kaufmann



Dampfsperre wo?



Dachog. Auch auf die Gefahr der Wiederholung hin. Die Dampfsperre kommt immer auf die dem Raum zugewandte Seite hin. Nur zur Verdeutlichung:z.B. Tapete,Gipskarton,Dampsperre,Dämmung,Dachziegel. Mfg ut de ole Mark



Dammung mit Hanfplatten



Hallo Roger,
toll, wie schnell Antworten kommen.
Also, zum Dachaufbau von außen nach innen.
Außen Betonziegel, Konterlattung 21 x 48 mm (das sind doch die grünen Latten, auf denen die Ziegel liegen?) und die sind auf dem alten Eichendachstuhl genagelt. Die Dachstuhlbalken haben ein ca.Maß von 10 x 10 cm, teilweise dicker, teilweise breiter, teilweise weniger, wie das halt bei so ´nem alten Dachstuhl ist. Teilweise ziiiiemlich schief in der Flucht, wenn man/frau nach oben schaut. ;o) Dat war´s.
So, jetzt Du!
Gruß Tanina



Dachdämmung mit Hanf



Hallo Tanina,

für deine Dachdämmung schlagen wir folgenden Aufbau vor:

- zwischen die Sparren eine Dachlatte 24/48 imprägniert mittig von innen anbringen
- anschließend eine Holzfaserdämmplatte 10mm zwischen die Sparren bündig an die Dachlatte nach Herstellervorschrift einbauen
- Thermo-Hanf 100mm als Zwischensparrendämmung einbauen (Schon ab 40 Matten gleicher Breite bieten wir Maßanfertigung ohne Aufpreis!)
- Dampfbremse proclima DB+
- Untersparrendämmung Thermo-Hanf 60mm zwischen Querlattung
- Verschalung mit Lehmbauplatten 25mm (es können auch WEM-Wandheizungselemente aus Lehm mit eingebaut werden)
- Gewebespachtelung mit Lehm und anschließend Endbeschichtung nach Wahl (Lehmfeinputze farbig oder Naturfarben)

Dieser Aufbau sorgt für ein spitzen Wohnklima in deinem Dachgeschoß.

Eine ähnliche Detailzeichnung findest du unter http://www.thermo-hanf.de/upload/pdf/8.pdf

Grüße aus dem Spessart

Roger Kaufmann



Dämmung mit Hanfplatten



Danke, hab ich mir direkt runtergeladen und gespeichert.
Gruß Tanina



Ich schließe



mich Roger Kaufmann an. Jedoch denke ich, dass die Dachlatte bei der richtigen Qualität Gefährdungsklasse 0 ist und daher keinen Holzschutz braucht.
Außerdem empfehle ich, die Arbeiten von einem Statiker begleiten zu lassen, da die zusätzlichen Lasten nicht unerheblich sind. (geschätzt 30 kg/m²zum Vergleich, die Betondachsteine wiegen 55 kg/m²)



Dammung mit Hanfplatten



mhm, stimmt. Das ist tatsächlich ordentlich Gewicht...
Werd mal meinen Statiker fragen, was er dazu meint. Hoffentlich muß ich den Dachstuhl deshalb nicht Aufdoppeln lassen.
Gruß und danke für den Tipp.
Tanina



Hanfplatten für Dachdämmung



Was passiert denn mit der Feuchtigkeit, die durch das Dach dringt. -nicht, dass mein Dach undicht wäre, aber zwischen den Ritzen und Fugen kommt ja immer Kondenswasser rein, wie reagiert denn der Hanf darauf? Nimmt auf - gibt ab? Ohne im Laufe der Zeit Schaden zu nehmen?
Grüsse Tanina



Für



dieses Problem gibt es die Holzweichfaserplatte unter der Lattung. Diese sollte latexvergütet sein. Diese Platten vertragen die anfallende Feuchtigkeit unter der Pfannendeckung und verhindern das Naß werden der eigendlichen Dämmung



Dämmung mit Hanfplatten



Mann, was wäre ich ohne Deine ganzen hilfreichen Antworten.
Nochmal danke. Freu mich schon auf die ganze Fummelei beim Zuschneiden für die Platten zwischen den Sparren...
Manchmal muß man ein Fachwerkhaus eben unter dem Aspekt der Liebe und Leidenschaft betrachten. (Kommt ja von Leiden...)
Grüsse Tanina



Gruss aus Brasilien



Tanina? Bist Du das? Ich bins Wilfried Eulen.Kennst Du mich noch? Frag mich nicht,wie ich dahin gekommen bin. Melde Dich doch mal.Meine E-Mail Adresse lautet:dwc.eulen@gmx.de