Geruch bei Hanffaserdämmung

27.04.2005



Guten Tag,
ich habe gerade mein neues Flachdach mit Thermo-Hanf der Fa. Hock gedämmt.
Leider verströmt die Dämmung durch die Entlüftungsbereiche einen ziemlich unangenehmen Geruch, besonders bei feuchtem Wetter. Nasse Hanfdämmung riecht übel nach Tier ...
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir sagen, ob das bald aufhört oder welche Gegenmaßnahmen ich unternehmen kann?



Nasse Dämmung???



da ist dann aber was falsch, weil wenn Dämmung nass ist, dann dämmt sie nicht mehr...

:-( Annette



Geruch bei Thermohanf



Ist mir auch passiert. Die Thermohanf-Matten rochen aber schon, als ich sie geliefert bekam, extrem nach Mäusen oder so. Nach Rücksprache ergab sich, dass sie irgendwie ausgerüstet wurden, das würde den Geruch verursachen. Ich habe die Matten dann gegen eine andere Hanfdämmung tauschen können.



Geruch bei Thermohanf



Hallo Zusammen,
seit gestern verströmt der Thermohanf, der auf den Einbau wartet auch diesen extremen Stallgeruch in unsrem Hause. Der kleine Demoklotz, den wir von der Firma Hock bekamen roch am Anfang auch so, nach einigen Tagen war dieser Geruch aber verschwunden.Hoffe, das ist bei den grossen Matten auch der Fall.
was heisst denn " dass sie irgendwie ausgerüstet waren " ?
Riechen die neuen nicht mehr und ist es auch der Hanf der Fa. Hock?
Viele Grüssse aus Brandenburg



keine sorge !!!!



hallo an all die lieben die sich hier um den geruch sorgen machen.
ich verkaufe nun schon 5 jahre lang thermo hanf, das produkt riecht am anfang echt wie ein streichelzoo, aber das lässt auch ganz schnell wieder nach. in unsrem lager stehen mehrere cbm hanf der firma hock. wenn der Dämmstoff ins Dach kommt dann riecht ihr bald eh nichts mehr da die luftdichtung (Dampfbremse) ja vorhanden ist. solltet ihr den dämmstoff in trennwände bauen oder ähnliche konstruktionen so kann es sein das ihr ca. 4 wochen lang etwas riechen koennt. dann hat es sich aber auch erledigt. macht euch keine sorgen, hock hanf ist so ziemlich das beste was euch unter den hanfprodukten pasieren konnte. also kopf hoch, das wird schon.
AN RAIMUND: lieber raimund, bist du so lieb und sagst mir von welcher Entlüftung du sprichst... denn diese sollte ja wenn überhaupt außen liegen, und deshalb verstehe ich das nicht so ganz. und anette hat natürlich auch recht, nasse dämmung ist nicht besonders toll, wie kann sie nass werden? ein wenig feucht bleibt bei einer Hinterlüftung ja nicht aus, aber nass ???
schreib mal bitte zurück wenn du magst.



hermohanf riecht nicht mehr schlimm



ja tatsächlich, es hat sich ausgestunken nach 2-3 wochen war der mausediele-geruch weg und alles ist prima.
schöne grüsse aus werder