Badrenovierung Dämmmaterial

11.03.2010



Wir möchten unser baubiologisches Fachwerkhaus (Korkdämmung)
im Badbereich besser Isolieren und die Holzdecken in den Dachschrägen so gestalten, dass man sie Verputzen kann. Hat jemand Erfahrung mit "neuen" baubiologischen Materialien zur Isolierung, bzw Verschalung?



Als Dämmung



kann man Lehm-Hobelspan-Dämmung mit Lehmbauplatten verwenden. Als weiterer Putzträger wäre Stauss Fassaden- oder Edelstahlgewebe (Ziegelrabitz)in Verbindung mit Thermo-Fill S Dämmung eine weitere Alternative. Das Ziegelgewebe kann dann herkömmlich Verputzt werden.
Bei Fragen einfach melden.

Grüsse Thomas