Dachreparatur mit Kautschuk auf Natur Schiefer

12.06.2021 Picasso

Natur Schieferdach mit Kautschuk Farbe überstreichen.

Nun ist es genau 7 Jahre her, da habe ich begonnen ein 1000 Qm großes Naturschieferdach zu sanieren. Dabei habe ich die Nordseite mit einer Kautschukfarbe bzw. Flüssiggummi überstrichen. Die Südseite hingegen befand sich optisch noch im guten Zustand. Bedingt durch die rostigen Nägel lösten sich gelegentlich einzelne Schiefer. Deshalb wurde an der Südseite von innen der Schiefer mit Baukleber bzw. Fliesenkleber überstrichen.

Diese alternative funktioniert wunderbar:

- Der Fliesenkleber haftet ausgezeichnet auf der Innenseite des Naturschiefers und somit halten alle Schiefer zusammen, nichts hat sich gelöst oder abgebröckelt.

- Ebenfalls hat die ausgewählte Kautschukfarbe hervorragende Dienste geleistet, diese haftet ausgezeichnet auf den Schiefern und hält diese ebenfalls Zusammen. Das Dach hat nun einen einheitlichen schwarzen Farbton.

Das Dach ist komplett dicht.
Auch der stärkste Wind hat nun keine Chance, alle Schiefer sind miteinander verklebt.
Durch die Überlappungen kann nun auch bei Wind keine Feuchtigkeit eindringen.

Da wo die Fachleute 100.000.- verlangt hätten für eine neue Schiefer Eindeckung, haben nun 3000.- sehr gute Dienste geleistet.

Vor mehreren Jahren hatte ich hier bei Fachwerk eine Anfrage gestellt ob das ganze funktionieren könnte. Alle Fachleute meinten NEIN NIEMALS...

Für alle die fürs kleine Geld etwas an ihrem Dach selber machen möchten:

- Normaler Baukleber frostsicher reicht vollkommen aus, Flexkleber könnte eventuell besser wirken ist aber kein muss.

- Bei der Gummifarbe kann ich nur Fepsa - Elaskote empfehlen.



Baukleber auf Naturschiefer


Raparatur Schifer

Dachreparatur mit Baukleber