Dachgaube




Ich beabsichtige eine Dachgaube neu zu gestalten.
Die Dachgaube hat eine größe von 12*4m.
Das Gefälle beträgt circa 8 Grad.

Aufbau nach meiner Vorstellung:

Bretterschalung auf Sparren
Diffusionsoffene Unterspannbahn zB.Delta-Vent S Plus
Danach Konterlattung:1 Dachlatte 24*48
2 Traglatte 38*58 Abstand 40cm
Als Dacheindeckung: Luxmetall LM Clip-Falz

Was haltet Ihr von diesem Aufbau?

mfg Reini



Bei Dachneigungen



unter 10° ziehe ich immer wasserdichte Unterdächer vor.
Egal ob Pfannen oder durchgehende Bleche.
Mit Vent S Plus bekommst Du nur ein regensicheres hin.



Wo ist die Dämmung?



Gerade im Dachbereich nicht nur auf Dämmung im Winter, sondern auch auf Hitzeschutz im Sommer achten.
ZB. HWF-Platte als regensicheres Unterdach zzgl. Hanfdämmung zwischen den Sparren.
Sonst gehst du im sommer "kaputt vor Hitze"
Gunther