Dachfenster und Abstand zum Nachbargrundstück




Hallo,

ich wohne in einen Fachwerkhaus mit derzeit zwei Wohnungen in Niedersachsen. Die obere Wohnung soll durch einen Dachbodenausbau erweitert werden. Leider steht das Haus sehr dicht an der Grenze, etwas mehr als einem Meter und das Stallgebäude vom Nachbarn ist ca 3m von der Grenze entfernt.

Was muss ich beachten, wenn ich auf den Dachboden Dachflächen Fenster einbauen will? Zu welchen Punkten muss ich einen Ausreichenden Abstand lassen? Gibt es irgendwelche anderen Möglichkeiten Licht zu bekommen? Zum Beispiel Brandschutzfenster, oder Fenster die sich nicht öffnen lassen?

Vielen Dank für die Hilfe Markus



Bauordnung



Dazu gilt es die Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes zu beachten.

http://www.voris.niedersachsen.de/jportal/portal/page/bsvorisprod.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&fromdoctodoc=yes&doc.id=jlr-BauODVND2012pP11

Nachdem aber diese Texte nur schwer verständlich sind, wäre meine Empfehlung, beim örtlichen Bauamt anzurufen und die Sachlage zu schildern.
Es soll auch Beamte geben, welche dazu gerne fachliche Auskünfte erteilen.

Viele Grüße
Hanno