Liegendes Dachfenster

14.01.2003



Hallo,

bevor ich mein Dachgeschoss ausbauen will, wollte
ich mir noch eine Rat holen. Mein Haus ist ca. 140 Jahre und steht unter Denkmalschutz. Um das DG
jedoch sinnvoll ausbauen und nutzen zu können, müsste ich mindestens 2 liegende Dachfenster
einbauen, da die Giebelfenster zu winzig sind...

Ist das möglich? Oder könnten sich Probleme
ergeben. (PS: Hatte von Entscheidungen der Unteren Denkmalschutzbehörde gehört, die lieber Gaupen den liegenden Dachfensters vorziehen. Ist das nicht widersinnig?) Vielen Dank für jeden Rat



Dachfenster



Das Denkmalschutzamt lehnt Flachfenster im Dach ab, ausser einen Dachaustieg für den Kaminkehrer.
Sie werden daher Gauben einbauen müssen. Welche Art von Gauben es sein sollen hängt von der Region ab wo das Haus steht. Wenn das Haus in einem Sanierungsgebiet steht, sind evtl. Zuschüsse möglich.
MfG.
J.E.Hamesse