Dachdämmung Anbau

01.11.2019 Rico9985



Hallo zusammen,

Ich saniere seit geraumer Zeit ein Einfamilienhaus aus dem Jahre 1935.

Ich verfolge hier schon eine Zeit lang die Beitrage und vieles hat mir weitergeholfen.
Nun stehe ich aber vor folgendem Problem und habe dazu leider nicht das passenden hier oder wo anders gefunden.
Ich bin dabei das Dach von dem Anbau meines Hauses zu dämmen.

Im moment ist dort nur folgendder Aufbau:

-Bitumenschweißbahn
- Holzbretter
- Balken

da der Raum aber als Arbeizimmer genutzt werden soll möchte ich gern das Dach dämmen.

Meine Idee bisher ist:

-Bitumenschweißbahn
- Holzbretter
- Balken (mit Aufparrung)
- 5 cm Hinterlüftung mit Zugang zur Außenluft
- diffusionsoffene Unterspannbahn
- 200mm Holzfaserdämmwolle
- Gipskartonplatte

Das Dach ist an den Seiten unten offen mit Zugang zur Außenluft.
Das Dach hat eine Südausrichtung
Ich wollte wenn es möglich ist gerne auf Dampfbremse verzichten und Diffusionsoffen bauen.

Würde mein Aufbau so funktionieren oder müsste ich etwas ändern?


Anbei noch ein paar Bilder damit man sich das Ganze besser vorstellen kann.

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe.
LG
Rico



Dach von innen



Dach von innen