Dachbodenaufbau OKAL Haus bj: 1972




Hallo

Weis einer wie der Dachbodenaufgebaut ist bei einem OKAL Haus BJ: 1972?
Mein Dachboden ist ausgebaut, nur qutischt der ganze Boden. Ich wollte mal nachfragen ob jemand das schon mal neu gemacht hat, bevor ich willd drauf loslege den boden rauszureisen.

Eins ist sicher, auf den Balken liegen Pressplatten, der Fussboden besteht auch aus Pressplatten. Was ist dazwischen? An einer ecke konnte ich einwenig erkennen, sieht aus wie Holzfasserplatte, ist aber deutschlich fester. Fast schon wie Pressholzplatte. Ich denke, wenn es wirklich Holzfasserplatte ist, dann sollte es doch eigentlich garnicht quitschen oder quitsch es zwischen dem Pressholz und den Balken selbst?

Freue mich über jede hilfe. Danke.



Quietschen



Hallo,

ich kenne aus meiner Praxis (Beobachtung von Selberbauern) folgende Ursachen:
1. Keine Entkopplungsstreifen auf Balken gelegt
2. Zwängungen durch Verschraubung mit dem Untergrund

Die Fasermatte zwischen den beiden Platten dient dem Schallschutz, allerdings sollte der berechnet sein, wozu man die Daten der Faserplatte und der Gehschicht bräuchte.

Grüße



Dachbodenausbau bei Fertighaus



Was quietscht wird vermutlich die Platte auf den Deckenbalken sein.
Das wirst du aber erst nach der Demontage des Fußbodenbelages herausfinden.
Nachschrauben hilft dagegen. Während des Schraubens auf die Platte stellen, um Ausbrüche auf der Rückseite zu vermeiden.
Diese senken sich später ab und führen zum Lockern der Verbindungen und in der Folge zum Quitschen.

Die Fugen könnten ebenfalls knarren, aber erheblich weniger.

Andreas Teich