Esse erneuern - Klinker oder Normal-Ziegel unter Dach?

23.07.2011



Hallo miteinander,

ich muss eine meiner Essen erneuern, die neben der Gas-Heizung doch recht regelmäßig in Betrieb ist. Es ist nur ein Ofen dran, der überwiegend mit Holz, aber durchaus öfter auch mit Kohle befeuert wird.

Habe wegen Versottung den Essenkopf und etwa anderthalb Meter unter Dach abgerissen (125 Jahre alte Fasson-Ziegel, die mit der Rundung für den Zug). Weiter unten sind Ziegel und Fugen fest, d.h. nicht durchgesottet und nur mit Hammer und Meißel abreißbar.

Über Dach sollen es Klinker werden, aber unter Dach bin ich noch nicht entschlossen, ob ich nicht vielleicht doch normale Ziegel nehme? - Die hätten dann ein wenig Saugfähigkeit, wenn innen ein bisschen Kondensat herunterläuft. Es sollte jedenfalls nicht bis ins Obergeschoss herunterlaufen können, dort ist die Esse in die Wand eingebunden und eine Sanierung käme einer Katastrophe gleich.

Danke für die Teilnahme an meinem Problem!



Nachtrag



Die Esse ist sicher deswegen oben so versottet, weil da bis vor sieben Jahren eine Gamat-Innenwand-Heizung dranhing, die nicht nur ihr eigenes Verbrennungswasser, sondern vor allem auch die Bad-Nässe fleißig hineingepumpt hat. Meine anderen Essen sind trotz sonst vergleichbarer Nutzung (ohne Gas-Heizer) allesamt i.O.
Das Bad war dafür aber auch ohne weitere Lüftung immer trocken; seit dem Zentralheizungseinbau muss ich dort immer mal lüften.



Kein Profi da, der was dazu sagen könnte?



Vielleicht dazu gleich noch ein Tipp zum Verband, wenn der lichte Querschnitt 200x200mm² werden soll?



Verband



Hallo Herr Lehmann,

Hier ein Schorsteinverband aus dem Lehrbuch;-))


Viele Grüße



und



wenn das ganze noch bohrungsfrei verkofferst mit zugelassener Dämmung, dann wird auch das Kondensat weniger.



Danke



für die schnellen Tips!

Es sieht also so aus, als müssten die Viertel immer außen sitzen, um im Zug wenig Fuge zu haben. Für den Verband (um die Ecke herum) wäre es aber schöner, gelegentlich außen zwei ganze übereinander binden zu lassen, oder nicht? Sonst stehen dort bei einer einzügigen Esse die Viertel immer kreuzweise übereinander.

Wie sieht es mit den Ziegeln statt der Klinker aus? Die Fassonziegel drunter (Erd- und Obergeschoss) sind alles andere als Klinker, und die sind nicht durchgesottet.

Hinsichtlich der Isolierung frage ich mich: Über Dach wird verschiefert, und da muss unbedingt eine Hinterlüftung hin, gilt das unter Dach nicht?



Diese



Frage kann ich Dir nicht sicher beantworten, doch das könnte man ja technisch unkompliziert regeln über Abstandhalter (nicht aus Holz).