Traglast Dach

12.01.2014



Unser Haus ist 70 Jahre alt. Der Dachstuhl ist i. O.(trocken)
Das Dach ist gedeckt mit Brettern und darauf sind Schindeln genagelt. Unser Dachdecker sagt, man könne gleich auf die Schindeln Latten draufmachen und das Dach mit Dachziegeln decken. Ist das von der Traglast her möglich?



Die Tragfähigkeit ...



... einer Dachkonstruktion ist abhängig vom Sparrenquerschnitt, dem Achsabstand der Sparren untereinander, der Spannweite der Sparren und dem Zustand der Sparren bzw. des Dachstuhls. Die regionale Schneelast spielt auch eine Rolle.

All dies muß der Statiker wissen, um Ihre Frage beantworten zu können.

In der Regel sind die alten Dachstühle bei der Sparrenlage unterdimensioniert.



Fragezeichen



Die Erfahrung und Fakten von Herrn Pickartz kann ich nur bestätigen. Ich kenne als Denkmalpfleger und durch die IGB-Arbeit auch alte Häuse, die nach einer Dachneueindeckung oben Risse bekamen.

Euer Vorhaben bzw. der Vorschlag des Dachdeckers sollte gründlich geprüft werden, ob der Dachstuhl das dauerhaft mitmacht.