Dach / Lüfterfirst undicht? Es tropft von Firstpfette!

08.02.2014



Hallo,

im letzte Herbst hat unser Haus einen neuen Dachstuhl und eine neue Deckung bekommen.

Es handelt sich um eine Schieferdeckung mit darunter liegender Schalungsbahn und Holzschalung. Demnächst wollen wir eigentlich mit dem Einbau der Dämmung (hinterlüftet) beginnen.

Nun waren wir am letzten Wochenende auf dem Dachboden und mussten feststellen, das es an einigen Stellen nasse Flecken auf dem Boden gab. Offensichtlich ist Wasser in nicht ganz geringer Menge von der Firstpfette getropft!

Hat irgendjemand eine Idee, wo dies her kommen kann oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Der eigebaute Lüfterfirst soll sehr regen- und schneesicher sein - es dürfte also kein Wasser eindringen (allerdings war letztes Wochenende recht starker Wind). Wäre es Kondenswasser müsste es sich doch an der gesamten Länge der Pfette absetzen und nicht nur an 4 Stellen, oder?

Wir sind ziemlich ratlos und wären über jeden Tipp dankbar!

Danke, Sanni



Moin Sanni,



freu dich, dass du das entdeckt hast, bevor die Dämmung eingebracht wurde......und nimm dir als erstes den Dachdecker zur Brust, der dat gebaut hat - der ist in der Haftung.

Ohne Details zu kennen oder Fotos deinerseits ist die Frage hier im Forum nicht wirklich zu beantworten.

Gruss, Boris