Bullerjan - Erfahrungswerte gesucht

23.09.2005


Hallo zusammen,
wir haben uns entschieden, künftig mit einem Bullerjan zu heizen (oder besser gesagt dazu zu heizen, denn wir haben auch noch eine Gaszentralheizung neueren Datums in unserem älteren Haus geerbt). Dazu haben wir noch ein paar Fragen und würden uns über Erfahrungsberichte und Tipps freuen.
Wir haben uns übrigens für den Bullerjan entschieden, weil wir zum Einen das Design klasse finden, zum Anderen wegen Berufstätigkeit nicht dauernd mit Holz heizen können, sondern eher abends schnell dazu heizen wollen.

Wir sind dabei, ein 50er-Jahre-Haus zu renovieren, dessen Innenwände in Ständerbauweise errichtet sind. Im Zuge unserer Renovierungen ist durch Mauerausbrüche aus drei kleinen, rechteckigen Räumen nun ein L-förmiger, großer Raum entstanden, den wir mit einem Bullerjan Classic heizen möchten. Der große Raum geht jetzt deckenhoch durch das ganze Haus, er hat eine max. Breite von 7,2m, eine max. Tiefe von 8,88m und eine Höhe von 2,42m. Durch die L-förmige Form entstand eine Fläche von 45m² und ein Volumen von 109m³. Der Bullerjan soll ziemlich zentral in diesem Raum am Kamin stehen.
Welchen Bullerjan würdet Ihr dafür empfehlen? (Die 109m³ sind ja wohl so gerade an der Grenze der Entscheidung zwischen dem Typ 00 und dem Typ 01)

2.
Wie ist Eure Meinung zum Thema Rauchgaskühler? Da gibt es ja wohl unterschiedliche Meinungen, die Einen empfehlen so ein Teil wegen der besseren Energieausbeute, die Anderen sagen, dass dadurch die Abgastemperatur zu niedrig werden kann, der Kamin nicht mehr richtig zieht und versottet, was aus mir nicht bekannten Gründen angeblich auch zu einem Kaminbrand führen kann.

Kann da jemand von Euch Tipps und Erfahrungswerte weiter geben?
Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

Hans



Also



ich bin da auch kein Experte aber hier gab es kürzlich entsprechende Diskussionen:
http://fachwerkhaus.historisches-fachwerk.com/fachwerk/index.cfm/ly/1/0/forum/a/showForum/36876$.cfm

Ansonsten hier weiter googeln. Siehe oben rechts "Suche".

Der Ofenverkäufer müßte die Dimensionierung besser beurteilen können.

Frühherbstliche Grüße





bullerjan macht schnell warm wenn er läuft
wenn er aus geht ist es aber genauso schnell wieder
kalt

kw-grösse hängt davon ab wie euer haus isoliert ist
die reine m³ m² angabe hilft da nicht viel
werte zwischen 0,1 kw bis 0,4 kw/m² sind durchaus möglich





eerfahrungswerte findest du sicher unter

http://www.carmen-ev.de/phorum/search.php?f=1

Gruss aus Münster



Hoffentlich noch nicht zu spät!


Ruhig selbst bauen!

Sicher macht der Bullerjahn warme Luft!

Unter der Decke 40 unten auf dem Fußboden 15 Grad(bildlich!)
Dazwischen massive Thermik mit Massen von Staub und vor allem kalte Füße!

Hier wird ständig von Strahlungswärme geschrieben, bitte mal nachlesen!
Richtig gut auch die Bücher( immer wieder Eisenschink!)

Angenehmer und gesünder als der Bullerjahn ist fast jeder Ofen!
Wenn der Ofen eine keramische Oberfläche hat, ist der Anteil der abgegebenen Strahlungswärme besonders hoch. Das ist gesund für Sie und Ihr Haus!

Auch Selbstbauen ist nicht so schwer und dafür richtig günstig!


Mit den besten Grüßen von Ingo
Auch ein Zuheizer!




Kamin-Webinar Auszug


Zu den Webinaren