Alte Balken bürsten / Messingbürste schmiert?

17.03.2007



Hallo,

habe gerade in mühsamer Arbeit die alten Deckenbalken mit Flex+Lamellenscheibe abgeschliffen. Nun wollte ich die Struktur wieder mehr betonen und Griff zur Bohrmaschine+Stahlbürste (vermessingte Stahlbürste). Nun die nimmt etwas viel vom Frühholz heraus und man muss sehr behutsam damit arbeiten. Dann habe ich eine echte Messingbürste besorgt und siehe da, es ging viel besser, da diese weicher ist. Nun aber das Problem: Das Messing schmiert wie alle weichen Metalle und der Balken sieht danach nicht mehr schön aus. Liegt es nur an dieser einen Bürste oder ist es allgemein so?

Bin für jeden sachdienlichen Hinweis (aus der Bevölkerung) dankbar.

Griaßle aus dem Schwabenland.

M.W.



Walzenbürsten



mit Kunststoffbesatz nehmen.
Es gibt 2 Handmaschinen 1x Makita und 1x Festo
Wird aber an der Decke nicht gehen, wenn die Dielen oben drauf sind.
Es gibt aber auch kleine Bohrmaschinenaufsätze aus diesem Material. Dann für die Ecken.
Mal unter "Rustilon" suchen.
Die Bearbeitung mit der Fächerscheibe war wohl ein Fehler.
Dann noch viel Spaß.
Ich habs hinter mir.
Grüße