Wie Fachwerk innen sichtbar bewahren?

22.05.2013 seiklmeikl



Hallo liebe Erfahrenere,

meine Eltern haben ein kleines Haus im dörflichen Mecklenburg-Vorpommern gekauft und die Sanierungsarbeiten mehr oder weniger abgeschlossen. Jetzt gehen sie an die Innenraumgestaltung. Das Haus ist ein Fachwerkbau, auch wenn das weder innen noch aussen bisher offensichtlich war. Meine Eltern haben überwiegend nach praktischen Gesichtspunkten saniert, überlegen jetzt aber, ob sie nicht in einem Teilbereich auch das Fachwerk sichtbar machen. Die Balken waren - wenn nicht überputzt - mindestens übermalt, teils breite Risse waren mit Gips verfüllt wurden. Die Ausfachung ist zumindest teilweise mit Lehm/Stroh erfolgt, es gibt aber auch Abschnitte wo mit Zementmauerwerk nachträglich Umbauten vorgenommen wurden (z.B. eine Tür verschlossen).

Meine Frage: wie säubert man die Balken am besten von alten Wandverputzresten, wie bekommt man die erhaltenen Lehmausfachungen so hin, dass sie wieder einem Wohnraum entsprechen, wie behandelt man das Holz im Anschluss?

Vielen Dank für Einschätzungen und Ratschläge zum Vorgehen.



Sichtfachwerk



Hallo,
Das Problem ist, dass die Balken und der Lehm bei vielen Häusern innen nie als Sichtfachwerk gedacht war und dementsprechend nicht so toll aussehen. Die Balken kann man mit Technik abbürsten und. ggf. Schleifen danach z.B. mit Leinöl behandeln. die Lehmgefache mit etwas Lehm begradigen und an die Balken anpassen und dann Kaseingrundierung auftragen und dann z.B. eine Kalk-Kasein-Farbe. Wir haben das in den Dachlkammern so gemacht. Ich versuche mal ein Bildchen einzustellen.
Viel Erfolg!



Nylon- oder Drahtbürste



Ich hab meine Balken mit einem Nylonbürstenaufsatz auf dem Akkuschrauber gereinigt. Hartnäckige Stellen mit einer Drahtbürste. Anschließend hab ich alles mehrmals mit Schmierseife abgewaschen und mit Leinöl geölt. Ging schnell und das Ergebnis gefällt. Für größere Flächen gibt es spezielle Balkenbürsten im Maschinenverleih



Die Suchfunktion...



... hilft übrigens auch sehr weiter. Unter dem Stichwort "Balkenbürste" "Balken reinigen" "Balken sanieren" o.ä. findest Du viele Ideen





Ja, auch hier sehen die Balken nicht "glatt" aus. Im Gegenteil, die haben schon einiges mitgemacht, aber das ist halt so. Bei Lehm gibt es bestimmt eine Menge Fertigprodukte, muss ich mich erstmal schlau machen. So eine Kalk-Kasein-Farbe kann man doch bestimmt auch auf andere Untergründe im selben Raum streichen, oder?



Farbe



Kalk-Kasein hat bei mir auf fast allem sehr gut gehalten und hat eine hohe Deckfähigkeit aber man muß die Farbe innerhalb 24h verbrauchen. Deshalb habe ich beim Einmischen von Pigmenten mit der Briefwaage gearbeitet, damit es den Farbton so genau wie möglich trifft, falls ich mal zu wenig angemischt habe oder so und habe immer so gestrichen, dass der "Farbwechsel" nicht auf einer Wand sondern von Wand zu Wand stattfindet. Da fällt das nicht so auf. Im Kühlschrank hält sich ein kleiner Rest aber auch noch einige Tage länger um z.B. nachzubessern.



Nylonbürste



@ramona Ich bin auf der suche nach so einer Bürste für die Bohrmaschine finde leider nicht das richtige hast du eine Produktbezeichnung oder Link für mich?

Vielen Dank!



Nylonbürste



gibts in jedem Baumarkt....

Grüße Micha



Wenn es so einfach wäre



hätte ich doch nicht gefragt. Der Besuch jeglicher Baumarktskette im Umland sowie beim Baufachhandel hat zu keinem Ergebnis geführt. Sonst hätte ich nicht gefragt. Messingaufsätze habe ich aber das ergibt ein anderes Ergebnis als mit einem Nylon/Plasikaufsatz. Deshalb wäre ich für jedes Produktiven Beitrag dankbar



Vielleicht



Bekommst Du eine Profi-Balkenbürste günstig gemietet:

http://www.mietverbund.com/de/mieten/schleifer/buerstenschleifer-9741-makita-152875.html

Ansonsten gibt es Nylonbürstenaufsätze für Bohrmaschinen oder Winkelschleifer in riesiger Auswahl in diversen Onlineshops zum Bestellen. Ich habe diese Dinger auch noch nie in normalen Baumärkten gesehen und in den Baufachmärkten muss man solche Teile normalerweise vorne am Tresen bestellen und somit genau wissen, was man will.



ebay



mal bei ebay eingeben: nylon bürste bohrmaschine
Da gibt es mehrere Angebote!



Link zu Nylonbürste



Ich hab sie im Bauhaus gekauft. Bei Amazon gibt es sie aber natürlich auch - einfach mal googeln.

http://www.amazon.de/Nylon-B%C3%BCrste-f%C3%BCr-WEED-SWEEPER-Bohrmaschinen/dp/B002Q0VDQW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1369251908&sr=8-1&keywords=Nylonb%C3%BCrste+Bohrmaschine





Vielen Dank dieses Model habe ich auch schon gefunden. Ich hatte gehofft das Sie ein breiteres Model benutzt haben.



kein breiteres Modell...



...aber es ging dennoch schnell. Ich hatte aber auch insgesamt nur ca. 15 Meter Balken - dafür rundum, weil freistehend.
Breiter gibt es nur die bereits erwähnten Balkenbürste. Kann man bei uns im Dorf ausleihen, vielleucht finden Sie ja auch einen Verleiher.
Wenn Sie damit nicht das ganze Haus Freilegen wollen, reicht die schmale Bürste allemal. Und das Beste: Man sieht recht rasch ein Ergebnis :-)



Vielen Dank



Vielen Dank erst einmal für die hilfreichen Beiträge. Mittlerweile habe ich die Bürste wie im Amazon-Link bestellt und mich bei einem Lehmbaufachhandel erkundigt. Erst kommen mal die Balken dran, um zu sehen, ob das Ergebnis von der Warte aus überzeugen kann, dann die Ausbesserung der Lehmgefache. Ich werde mal ein Vorher-Nachher-Bild posten, wenn alles fertig ist (das kann aber durchaus noch 2-3 Monate dauern).

Herzliche Grüße,
Michael



Ich



bin in meiner grenzenlosen Naivität natürlich davon ausgegangen daß bei solch Kleinzubehör die Baumarktketten überall dasselbe im Sortiment haben....
Knappe 6 Eurikel im Obi, für den Preis erstaunlich lange haltbar, hat schon einige Meter gemacht,
Für größere Vorhaben ist dann natürlich eine richtige Balkenbürste die bessere Wahl

Grüße und viel Erfolg