Fachwerkbalken sanieren, mit welchem Werkzeug???

23.06.2009



Hallo zusammen,

nun geht es dabei die Fachwerkbalken zu säubern und von alter Farbe freilegen. Jetzt habe ich hier schon einiges im Forum gelesen. Sandstrahlen soll also nicht das beste sein, zumal ich anschließend da Holz roh lassen möchte.
Da ich das Holz nun Abschleifen möchte, habe ich von verschiedenen Werkzeugen gelesen. Z.b. Flex Satiniermaschine, kostet etwas über 400 Euro. Ist das die richtige Maschine? Ich meine, es ist eine Stange Geld und dann soll es schon das Richtige Werkzeug sein. Auch habe ich von einer Balkenbürste was gelesen, aber noch nichts davon im Netz gefunden. Wer kann mir hierzu Tipps geben, und/oder weiterhelfen?

Viele Grüße Christian



Fachwerkbalken bearbeiten



Um die Balken zu Bürsten, was vermutlich die einfachere und und die Methode mit dem besten Ergebnis wäre, genügt eine Messingbürste für die Bohrmaschine.

Grüsse



... Messingbürste



Hallo, leider ist das Haus aber 15m Hoch, 15m Breit und 30m Lang. Subjektiv betrachtet wäre ich dann 2025 Fertig! ;-) Gibt es nix, keine Maschine womit sowas, auch mit einer Messingbürste, schneller geht? Ich habe noch ein Haus komplett aus Fachwerk, also die Maschine wäre nicht umsonst und wäre schon effizient eingesetzt. Trotzdem vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Viele Grüße Christian



Balkenbürste



Also von Makita gibt es eine gute Balkenbürste, da kann die passende Bürste von Messing bis Plastik eingespannt werden und dann staubt es auch schon. Im Bestandsfachwerk sind die Ecken und die Ansätze hinter den Kopfbändern nicht zu erreichen, aber die langen Strecken bekommen ein andres Gesicht. Für alte Balken, die wieder verbaut werden, sollte die Behandlung besser vorher erfolgen. Kosten ca. 400 Euro, die Bürsten 50-80 Euro, wenn mich die Erinnerung nicht trügt. Mehr weiss das Internetz.
Gruss M. Achsnick



Muskelhypothek ist da wohl angesagt



Leider kenne ich auch nur die Maschine von Makita, die hat aber auf Dauer ein beachtliches Gewicht und man kommt, wie schon beschrieben nicht in die Ecken.
Habe mit beiden Varianten schon gearbeitet und bin bei der Bürstenversion in Bohrmaschine hängen geblieben.
Kostenpunkt Messingbürste für Bohrmaschine ca. 5 cm breit ca. 15,- bis 18,- Euro.
Die Entscheidung liegt bei jedem selbst.

Grüsse und gutes gelingen

Thomas





Ich kenne die Bürstenwalze von Makita nur aus dem Prospekt. Es war mir für meine Anwendung zu teuer, da ichn lediglich ca. 40 m Balken säubernd musste. Ich hab es mit der Bohrmaschine mit Messing-Bürste erledigt. Zudem gibt es auch noch Messingbürsten für den Winkelschleifer.

Gruß Hartmut



Balkenbürste



Hallo

Habe gerade das selbe Problem. Riesiges Haus in dem seeeehr viel Holz gesäubert werden muss (Große Teile des Dachstuhls und immer wieder Balken in den Wänden).
Hatte die Makita eine zeitlang von meinem Architekten ausgeliehen und bin voll davon überzeugt. Wie gesagt ist sie recht schwer und nicht in den Ecken einsetzbar aber dafür gibt es dann ja die Bohrmaschinenaufsätze oder Bluthydraulik mit Messingbürste. Alternativ kann ich noch die Multischleifer von Bosch für die Feinarbeitb empfehlen (z.B. GEB 1000). Leider werden die wohl nicht mehr hergestellt, bei ebay gibts aber noch Geräte und Material.
Habe alle Varianten schon zur Genüge ausprobiert und gehe mir die Makita 9741 heue Abend noch bestellen. Ich hoffe nur, dass ich den Händler runterhandeln kann denn preislich ist sie wirklich nicht ohne (I-Net € 455-587,-). Dafür ist das Werkzeug aber mit Abstand am besten für die Balkenbürsterei geeignet. Wahrscheinlich lässt sie sich am Ende aber auch für einen fairen Preis weiterverkaufen.

Also "gut Schleif" und die Staubschutzmasken nicht vergessen :)

Markus



Bürstenschleifer



Hallo, vielen Dank für die Antworten.

Jetzt habe ich endlich mal gefunden, um welches Makita Gerät es sich handelt. Vielen Dank für die genaue Bezeichnung.

Was ist denn hiermit: FLEX LP 1503 VR Satiniermaschine Schleifer, kann ich das Gerät auch nehmen? Ist das gleichwertig? Weiß leider nicht, wie ich hier ein Link reinsetzte.

Viele Grüße Christian



@ Christian T ---



--- einfach die Browserzeile der entsprechenden Webseite
markieren , kopieren und hier in den Beitrag einfügen.
-
http://www.flex-tools.com/de/Produkte/Oberflachenbearbeitung_Metall-Universal/LP_1503_VR_Set/index.php
-
Gruß, A. Miling



Wie



wäre es denn mit einer druckluftbetriebenen Schleifmaschine.
Die liegen nicht so schwer in der Hand bei der Arbeitshöhe.
Schlauch und Kompressor läßt sich sicher irgendwo auftreiben.



Trockeneisreinigung



Hallo Zusammen,

wir Strahlen mit Trockeneis und haben insbesondere bei Fachwerkbalken sehr gute Erfahrungen gemacht!

Das Trockeneis wird wie beim Sandstrahlen mit Luftdruck auf das Holz geschossen, aber es wird beim Aufprall sofort gasförmig und es gibt somit KEIN! Strahlgut auch kein Wasser. Der große Vorteil ist auch, dass die Maserung des Holzes bleibt, d.h. die Patina eines z.B. 300-jahre alten Balkens wird nicht zerstört.
Schaut euch auch gerne mal unser Video an: http://nira-iceclean.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=40&Itemid=57



Reinigung mit Trockeneis



Das sieht sehr gut aus im Film. Leider sind die Eisreiniger zu weit weg von meiner Baustelle.



Fachwerkbalken sanieren



Wir haben unsere Balken von einem erfahrenen Unternehmen Sandstrahlen lassen. Wenn das richtig gemacht wird, bleibt die Maserung sehr schön erhalten. Wird hier auch von im Denkmalschutz erfahrenen Büros so gemacht. Aber merke nicht jeder Sandstrahler ist gleich gut. Bitte vorbeikommen und selbst davon überzeugen. Mein Sandstrahler kam Samstags um 8.00 Uhr und war um 16.00 Uhr fertig. Kosten 1700,- Euro. Aufwand und Kosten sollten auch bei der Restaurierung im Rahmen bleiben.

Wer sich natürlich die Mühe machen will ein so großes Haus durch Bürsten von der Farbe zu befreien, den will ich nicht aufhalten.

Gruß aus Ostwestfalen, Markus