Buchenteergeruch

09.08.2010



hallo, wir haben einen wunderschönen alten Schrank erstanden. Leider war darin Buchenteer für die Jagt gelagert. Der Gestank geht einfach nicht raus, obwohl wir schon alles mögliche versucht haben. Wir denken dann vorübergehend, dass wir ihn bezwungen haben aber denkste, es wird nach und nach wieder schlimmer und ist nicht auszuhalten. Hat einer eine Idee, wie wir den Gestank aus dem Holz wieder raus bekommen?



Drei Versuche:



Schafft mehr Zirkulation: Nehmt die rückwand heraus, lagert sie zum Ausdünsten auf dem Boden (vermutlich einfach demontabel) und ersetzt sie durch eine Rahmenkonstruktion, die mit Stoff bespannt ist. Somit ist der Schrank viel besser belüftet, und dennoch halbwegs staubdicht.

Oder streicht ihn innen mit Schellack. Schellack maskiert viele Gerüche, das könnte somit helfen.

Thermolignumbehandlung: Für die Schädlingsbekämpfung entwickelt, des Teil wird feuchtegeführt erhitzt. Da sollte aber vorher ein Restaurator draufgeschaut haben.

Grüße

Thomas



Buchenteergeruch



Hallo Thomas,
danke für die Hinweise, das sind gute Ideen, ich werds mal probieren, vieleicht bekommen wir den Schrank ja doch wieder hin.

Grüße Waltraud




Schon gelesen?

Was für ein Fußboden?