brunnen, Erdöl, feststellen, drausen

05.10.2008



Guten tag.Wir wohnen seid etwa 3jahren in einem Fachwerkhaus aus den jahr 1831.Wir haben einen brunen drausen den wir zum teil auch für innen und drausen benutzen.Seid kurzen haben wir feststellen müssen das daß wasser einen öelfilm hat.Frage woran kann es liegen und wie kann man es beseitigen.Das wir den Brunnen weiter hin nutzen wollen



Erdöl?



"Hab' Erdöl im Garten, ob's stürmt oder schneit und mit dem Ersparten üb' Treu' und Redlichkeit."

Reinhard Mey.

Ist das Öl von oben in den Brunnen gelangt? Vielleicht durch einen einmaligen Vorgang?

Ich würde zunächst einmal den Ölfilm abschöpfen und feststellen, ob sich wieder einer bildet.

Und dann würde ich mal meinen eigenen Öltank sowie die Öltanks in der Nachbarschaft untersuchen....

Gruß

Wolfgang



Öl im Brunnen ?



Bei der Ortsngabe "Osnabrücker Land" kommt mir der Verdacht, daß es vielleicht kein Öl ist sondern vielmehr das Produkt von Eisenbakterien.
Aber Sie werden das sicher am Geschmack beurteilen können
Wenn es Öl ist, sollten Sie die Untere Wasserbehörde benachrichtigen.
Einmalige Ereignisse können auch sehr weit zurückliegen, z.B. ein defektes Dieselfass, Standort für einen nie abgedichteten Traktor, ein alter Lagerbehälter, der vor x Jahren entsorgt wurde etc.... Möglichkeiten gibt es viele.

Grüße