Bruchstein Fassade verfugen

24.03.2020 Enne



Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und habe für mein Problem leider keine passenden Beiträge gefunden, daher versuche ich es mal so.

Bei unserem Fachwerkhaus ist eine Seite mit Bruchsteinen übermauert/ verkleidet also komplett sichtbar.
Hier löst sich jedoch der Fugenmörtel bzw. wird jedes Jahr durch Wespen etc. ausgehölt.
In den meisten Beiträgen wird davon gesprochen den alten Mörtel auszukratzen und mit Luftkalkmörtel wieder zu verfugen, jedoch wird im Anschluss noch verputzt.

Muss ich anderen Mörtel nehmen oder etwas zusätzlich beachten wenn die Wand nicht verputzt werden soll?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Thomas



Bruchsteinwand verfugen



ich würde hydraulischen Kalkmörtel im Außenbereich nehmen. Stell doch mal ein Foto ein. Ansonsten oben rechts in der Lupe die Überschrift als Suchbegriff eingeben und durchlesen.



Fugenmörtel



Moin, schau mal auf meinem Profil, da habe ich diverse Fotos von Bruch- und Ziegelsteinfugen.
Ich nehme Ziegelmehl : Kalk CL90 : Sand im Verhälnis 1 : 3-4 : 12
Aber im Hochsommer musst du aufpassen, da verbrennt der Mörtel ruckzuck. Jetzt kommt die richtige Zeit wenn kein Frost mehr zu erwarten ist. Vornässen und Nachbehandlung ist sehr wichtig. Erdfeuchte Mischung.



Bruchstein Fassade verfugen


Bruchstein Fassade am Haus

Danke für die schnellen Antworten und den Hinweis. Ich werde es möglichst bald machen müssen - auch wegen den Insekten.
Hier mal ein paar Bilder.



Bruchstein Fassade verfugen


Bruchstein Fassade am Haus

Hier vielleicht besser zu sehen.