Brett in der Kellerwand eingemauert?

19.07.2008



Guten Abend,

in unserem Keller habe ich beim saubermachen etwas seltsames entdeckt und der Sinn des ganzem erschließt sich mir nicht.

In der Wand ist ein Brett eigemauert. Der Keller ist aus Bruchsteinplatten inclusive Gewölbe. Das Brett ist horizontal eingemauert und in der Mitte des Bildes zu sehen.

Aber was hat dieses Brett für einen Sinn, gibt es das öfters? Der Keller soll noch vom Urhaus um ca. 1600 sein.

Grüße Grimwald



Besseres Foto



So hier noch mit Markierung, nach dem einstellen sah ich wie schlecht man es erkennt ;-)

Gruß



monie worrie (afrikaans)



Das Teil hat damals einfach grad so gut ins Gefüge gepasst.
Damals wurde nichts verkommen lassen.





genau, eventuell war das bei der Herstellung ne Montagehilfe die man nicht mehr Brauchte und man hat sie kurzerhand mit verbaut.

gruß jens



Brett



Vielleicht war das Brett mal ein Sturz. Die linke Seite konnte passen, die rechte kann man leider nicht sehen.
Die kleinen Steine unter dem Brett könnten nachträglich eingebaut sein. In welcher Höhe liegt das Brett den.
Gruß Jürgen.



Oder...



...ein "Tritt"? Es sieht so aus, als wäre über dem Brett eine Art Nische. Die Steine scheinen da etwas zurückversetzt zu sein.

Gruß
Martin



Früher gab´s



noch keine Hilti, und Dübellöcher mit der Hand herstellen ist äusserst mühsam. Also wurde da, wo man was befestigen wollte, Holz eingebaut. War bis in die 70er Jahre für Türzargen und Fussleisten immer noch üblich. Vielleicht war das hier auch so beabsichtigt, wäre ´ne Möglichkeit.
MfG
dasMaurer



Es kann allerdings auch sein, ---



--- daß die sichtbar eingebaute Bohle für einen späteren damals geplanten Bauabschnitt lediglich als ein " Hilfssturz " eingebaut wurde, um dadurch in Zukunft zu erwartende bauliche Änderungsarbeiten zu erleichtern. ---
Im Übrigen stimme ich Maurermeister Ulrich Warnecke voll zu
und bestätige, daß man durch das Einstemmen und das Vermörteln von pyramidenstumpfförmigen Holzklötzchen auch -
unhiltimäßig Dübel einbauen kann. - Nur, -- wer hat dazu noch die nötige Zeit ?





Guten Abend,

das ist ein Nische für eine Öllampe, davon hat es viele im Keller. Aber das Brett liegt am Boden der Nische also nicht mit Sturz ;-). Die Stürze sind alle aus Schieferplatten. Rechts vom Brett ist ein alter verschlossener Treppenaufgang aber oben ist kein Brett für einen Türanker, obwohl wir das auch schon erwägt haben. Da könnte früher schon eine Tür gewesen sein.

Danke für die Antworten.

Gruß Grimwald