Brandschutzplatte vor Kamin auf Dielenboden

23.09.2019 LuHo80



Hallo,

wir möchten vor dem Kamin als Brandschutzabdeckung eine Steinplatte legen.
Das ganze soll in einen Dielenboden (Eiche, 21 cm stark, 1,97 cm lang, rund um Nut-Feder) integriert werden, welcher auf einem System aus Holzfaserplatten mit Latten liegt (ähnlich Steico Floor).
Nach jetziger Sicht, würde ich die Steinplatte direkt auf die Holzfaserplatten legen und die Dielen entsprechend aussparen. Ich bin mir nicht sicher, ob es dabei später Setzungen oder andere Probleme geben könnte.

Hat jemand derartiges schon einmal getan und kann seine Erfahrung teilen?

Viele Grüße
Lutz



Funkenschutzplatte



Quasi genau so etwas habe ich eben gemacht, nur dass ich keine Holzfaserplatten drunter habe. Bei mir liegen Steinplatten (30mm Basalt) und Dielen (30mm Fichte) direkt auf den Balken auf.

Deine Schwachstellen werden die Anschlüsse zwischen Dielen und Steinplatte sein. Ich habe einen 7 cm starken Holzrahmen drunter gebaut, so dass alle Kanten der Dielen und der Steinplatte eine feste Auflage haben. Wenn die Stirnenden Deiner Dielen nur auf der weicheren Holzfaserplatte aufliegen, könnten sie sich theoretisch bei Belastung eindrücken.

Anbei ein Foto der "Probeverlegung".

Viele Grüße
Tilman



...haben wir dieses Jahr ähnlich realisiert..



.. vor unserem Grundofen. Jedoch mit einer großformatigen Fliese 150x75 cm. Die Fliese wurde auf einen vorher gegossenen Estrichsockel vollflächig aufgeklebt. Die Lagerhölzer sind bis ca 5 cm an den Sockel herangeführt. Die Fuge wurde mit Spritzkork ausgefüllt.



Viele Grüße
Jan



Bild Nr 2



weiteres Bild



20mm Steinplatte...



...mit Ofen drauf und nur HWPl darunter...das halte ich für sehr waghalsig.

Der Ofenbereich sollte solide untersetzt sein.


Grüße

Thomas