Eingangstür F30

23.01.2008



Hallo!
Wer weiß, wo wir eine SCHÖNE F30-Tür bekommen?
Hintergrund: Wir haben heute bemerkt, dass wir offenbar ein Problem haben. Wir bauen gerade eine alte Scheune z.T. zur Wohnung um. Der Wohnungs-Eingang ist lediglich durch einen Gang in der Scheune erreichbar. Das ist jetzt so und kann auch nicht mehr verändert werden. Auflage des Bauamtes: Die Wohnungstür, die ja de facto die Haustür ist, muss den Brandschutz-Anforderungen F30 entsprechen. Hat jemand eine Idee, wo ich eine SCHÖNE F30-Tür herbekomme?!?
K. Richter



Historisch, neu oder historisierend?



Hallo Frau Richter,

gerne werden neu gestaltete Bereiche mit modernen Materialien abgesetzt. Schwebt Ihnen eher so etwas oder eher historisierend vor. Es gibt auch Werkstätten, die alte Eingangstüren "ertüchtigen" – das ist dann aber nichts für den sparsamen Geldbeutel.

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Brandschutz ohne Brandschutz-Optik



Hallo, Herr Kornmayer,
vielen Dank für die rasche Antwort. Leider gibt es nichts zu "ertüchtigen", da keine alte Tür vorhanden ist. Wir können uns gut vorstellen, mit der Tür einen modernen Akzent zu setzen. Bislang habe ich bei meiner Suche aber nur die klassische Stahl-Brandschutz-Tür gefunden, die dann höchstens mit Glas-Einsatz und RAL-Farbe etwas aufgepeppt ist, aber eben immer noch nach Brandschutztür aussieht...
Vielleicht haben Sie ja noch einen Tipp?!?
Ganz herzlichen Dank schonmal und viele Grüße,
K. Richter





Hallo Frau Richter,

muss mal nachschauen, zunächst fällt mir da die Firma hoba ein www.hoba.de

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Schörghuber ---



--- Spezialtüren . -- hier ein Link : --
http://www.schoerghuber.de/de/produkte/produkte.rsys
Gruß A. Milling



Scheint ein echtes Spezialproblem zu sein



Vielen Dank für Ihre Mühen! Schörghuber ist tatsächlich bisher die einzige Firma, bei der wir eine gut wärmegedämmte Klimaklasse IV-Tür in halbwegs schöner Optik gefunden haben - leider noch ohne konkrete Preisangabe, die kommt demnächst per Post... Das wäre unser Favorit.
Falls das nicht klappt, werden wir uns wohl für eine relativ banale, klimafeste Stahltür von Hörmann mit WK3 entscheiden. Man kann sie dann ja selbst gestalten. Haben schon darüber nachgedacht, ob wir ggf. mit angeklebten Profilleisten optisch Kassetten auf der Tür schaffen, um das Ganze aufzuhübschen. Zumindest, wenn Kleben bei Brandschutztüren erlaubt ist.
Viele Grüße, K. Richter