Bräuchte dringend eure Hilfe!!!

31.12.2013 Calle



Hallo liebe Gemeinde.
erst einmal ein großes Lob an dieses Forum.hier gibt es wirklich sehr hilfreiche Sachen!
und nun gleich zu meinem Problem. ich habe mir ein kleines Fachwerkhaus gekauft. ich mach mir da allerdings meine Gedanken wegen der Dämmung nach dem was ich hier so gelesen habe.mal zu der Dämmung wie sie momentan vorhanden ist(von außen nach innen):Kunststofffassade(platten) ) glaswolle, ca.4cm lattung, 15er Fachwerk teilweise mit Lehm und Holz ausgefacht teilweise nur mit balkenresten ausgestellt,ca3cm Putz und dann wieder dammwolle und ca6cm luft und dann gkp. das ist glaub nicht so gut oder? mal zu meinem Vorhaben:ich würde das fachwerk von innen gerne offen liegen lassen teilweise und mit backsteinen ausmauern.wie ist das denn wegen der Dämmung und der Außenfassade? und mit was vermauer ich die steine am besten und auf was muss ich da achten? bitte um schnelle Hilfe.
in diesem sinne einen guten rutsch und danke schon mal.
Gruß Pascal



Statik



wenn die Gefache mit Ziegelsteinen ausgemauert werden sollen, würde ich mir zunächst einmal einen Statiker an die Baustelle holen, der sich mal Gedanken über die Lasten macht, die dann eingebaut werden.
Tür und Fensterstürze, Unterzüge u.s.w. und vor allem die Verbindungen der Holzkonstruktion.
Fachwerk von innen sichtbar und von außen dämmen ist bauphysikalisch ein guter weg, aber besser mit anderen Baustoffen (Holz, Holzweichfaser, Zellulose, evtl. Schiefer, Ton, ... ).



also...



...ich werde da mal ein bild hochladen. wenn will ich das nur im untergeschoss machen.da ist ca 1,2m hoch eine Ziegelmauer und darauf ist das fachwerk erst aufgesetzt. ist es eventuell auch möglich das fachwerk mit Porenbeton auszumauern und nur die steine zu verputzen?



Nur EG



das Fachwerk muss man sich vorher natürlich trotzdem noch mal genauer ansehen. Aber bitte nicht mit Beton, Gasbeton o.ä. arbeiten. Ziegel mit Kalkmörtel ist i.O. noch besser wäre Lehm. z.B. gemauert mit Grünlingen.



dann



danke ich erst einmal für die hilfe.ich werde dann wohl mal einen Statiker zu rate ziehen.dann kann er sich das mal ansehen da ich ja auch vorhabe das Dach etwas umzubauen. also eine Gaube drauf usw.