Fachwerk Deckenbalken Boxsack

21.06.2011



Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage bezüglich Deckenbalken - aufhängen eines Boxsacks.

Hat jmd. Erfahrung damit oder mit anderen Aufhängvorrichtungen? Sollte man die Balken durch einen weiteren Balken verbinden damit die "Last" sich verteilt?

Als kleine Info, das Haus ist von ~ 1900, nicht unterkellert und der Boxsack sollte im 1.OG aufgehängt werden. Die Balken sehen solide aus. (Leider keine Fotos zur Hand.)

Vielen Dank
Gruß
Thomas M.





Hallo,

ich knn mir vorstellen, dass was ganz anderes kritisch wird: Die Decke über dem EG in der Nähe des Boxsackes nämlich. Dann, wenn der Boxer um den Puching-ball tanzt, werden dynamische Lasten auf die ganze Konstruktion einwirken.

Grüße



oder



der vor Erschöpfung umfallende Boxer .... :-)



also..



Vorab vielen Dank für die schnellen Antworten.

... d.h. ich sollte vorab die Decke/den Boden mal überprüfen lassen ob er einer solchen Dynamik stand hält?

Oder doch lieber den Boxsack, wenn überhaupt, im EG aufhängen?

Gruß





Genau !

LG



"Dynamik beim Boxen"



Aber mal ne ganz doofe Frage:

Ein Bekannter meinte "Häng das ding auf und gut is´, nen Erdbeben muss das Haus ja auch aushalten"

Sind die Kräfte bei einem Erdbeben denn mit einer "direkten" Last auf den Boden und/oder Deckenbalken zu vergleichen ?

Für weitere Antworten, Anregungen und ggf. Erfahrungen bin ich immer zu haben! :)

Gruß aus dem bergischen Land



Moin,



soso im bergischen baut Ihr also erdbebensicher bis Richter-
Skala 6 oder 9 oder wieviel?

Schwachsinn



dynamische Lasen beim Tanz um den Boxsack?



Hallo

Herr Beckmann!
Meinen Sie wirklich, dass durchs Rumtanzen eines Boxers die Hütte zusammenklappt?
Dann müssten in den 50 und 60 Jahren zig Häuschen kollabiert sein bei den Feiern und Feten der Jungs und Mädels damals als man noch Rock'nRoll tanzte.

Ich würde die Last anschauen - wie schwer ist denn der Box-Sandsack?
Ist das ein "nur oben hängender" oder oben und unten angebunden?

Dann sollten Sie in Erfahrung bringen welche Abmessungen die Deckenbalken haben - entweder den dann mit Stahl L- oder U-Profilen verstärken oder oder oder ?

Fotos, Abmessungen, Gewicht …

fk



Gewicht usw...



Also:
Der Boxsack wäre nur Oben befestigt, wiegt ca 40-80 KG (je nach Füllung).
Genaue Maße und Fotos der Balken habe ich noch nicht. (werde ich nachreichen)
Die Balken die man schon sehen konnte (wir wollen in 3 Räumen die Deckenbalken freilegen) sahen recht stabil aus. (grob geschätzt 15 cm dick)


Vielen Dank für die weiteren Antworten.

Gruß





Hallo,

wie schon geschrieben: der Boxsack kann hinreichend genau als Einzellast (statisch) angesehen werden und ist belanglos.
Das Rumtanzen bei guter Fußarbeit nervt aber echt und, um auf die angesprochene "gute alte zeit" zurück zu kommen, so sehen die Decken auch aus !

Grüße vom Niederrhein



Es würde vielleicht helfen,



wenn Thomas erklärt, was er unter Boxen versteht? Meinen Kindern habe ich auch einen Boxsack aufgehängt. Statisch kein Problem, aber wie Herr Beckmann andeutet, lernt man viel über die Trittschallproblematik. Boxt Thomas gemeinsam mit den Klitschkos, dann würde ich auch die Decke nochmal in Augenschein nehmen. Benötigt er den Boxsack für Taekwondo spielt auch die Deckenhöhe eine Rolle ;-). Wird der Boxsack - wie die meisten Hometrainer - als Dekorationsstück mit Alibifunktion genutzt, dann gibt es überhaupt keine Probleme. Also, Thomas, was passiert mit dem Boxsack?

Gruß
Hartmut



klitschko und co...



Ich trainiere nicht grade mit Klitschko aber ich betreibe aktiv MixedMartialArts, soll heißen der Boxsack wird ordentlich malträtiert - Schläge und Tritte inkl. "Fußarbeit".

Daher meine Frage ob die Deckenbalken (und auch der Boden) sowas aushalten könnte :)
(Es geht sich rein um die Statik/Dynamik, nicht um "Lärmbelästigung" - da muss meine Freundin durch !! :P)

Gruß



Meine



Sorge wäre was passiert wenn der Boxsack beginnt zu schwingen - dann dürfte auf den Balken ein gewisses Drehmoment wirken.



Moin Thomas,



ein Foto vom Tatort wär' natürlich klasse......

Wenn dein Deckenbalken jetzt schon eine "Hängebauchschwein" bzw. von Wurm- und Bock ausgehölt wäre, hätte ich vielleicht Bedenken.

Ansonsten wird dir eher die Putzkante reissen und wenn du richtig "hot" bist, rieselts vielleicht ein wenig.....

Grüsse, Boris



und



überprüf doch gleich die Balken unterm Schlafzimmer ...
(:-)))