Unbekanntes Material...

15.09.2007



Hallo,

Ich bzw. mein Bruder haben ein Problem, welches darin liegt, dass wir im 1ten Stock das Bad neu gebaut haben. Heute wollten wir die Toilette einbauen, was aber nicht funktionierte da wir in den Boden kein Loch gebohrt bekommen haben. Wir haben es sogar mit einem Titanmetallbohrer probiert, der aber dahinschmolz. Wir haben probiert einen Nagel hinein zuschlagen. Nagel krum! Wir haben probiert eine Schraube rein zudrehen. Bit kaputt! Holz-, Stein- und Metallbohrer ohne Wirkung! Kann mir jemand Auskunft geben wie wir ein 8mm Loch gebohrt bekommen? Oder zumindest was das für ein Material ist mit dem wir uns herumschlagen?

Vielen Dank im Voraus,

Jörg Brenneisen





Ihr habt erst einen Titanmetallbohrer benutzt? Und nachdem das nicht funktioniert hatte einen Nagel, welcher krumm wurde, und dann eine Schraube, woraufhin der Bit kaputt ging? Und dann noch des weiteren diverse Bohrer?

Unglaublich, wirklich unglaublich!

Ich vermute die Decke ist aus rohem Diamant gefertigt. Geht mal um die Ecke zum nächsten Juwelier. Der soll mal seinen Monokel mitbringen und nachschauen.



Ist das ein Fake?



In härteren mineralischen Untergründen verwendet man HM-Bohrer und eine Schlagbohrmaschine. Solltet Ihr mit der Schlagbohrmaschine nix erreicht haben, war vielleicht die Schlagfunktion defekt.


Grüße

Thomas



Unbekanntes Material...



Hallo Jörg,
habt ihr evt. einen Stahlträger bzw. ein dickes Moniereisen erwischt ? Dann solltet ihr evt. mal versuchen mit einem normalen HSS - Stahlbohrer oder auch mit einem Titan (wie auch immer Bohrer) jedoch ohne Schlag zu bohrern. Auch ein kühlen mit Bohrmilch oder ähnlichem hilft. Wenn dem so ist.
Heiko



Gasleitung



Ich hätte Schiß, die Gasleitung getroffen zu haben - oder wie kann man das ausschließen?



Ein Metallsuchgerät



sollte deutlich anschlagen.

Grüße

Thomas