Bodenlast...

21.06.2007


Hallo zusammen!

Habe eine kurzfristige Frage...
Möchte gern im ersten Stock eines Hauses, etwa Baujahr 1960, eine Feier mit ca. 16 - 18 Personen veranstalten...
Jetzt kam mir auf einmal die Statik in den Sinn...
Der Raum ist 4,5 m x 5,0 m etwa groß...
Ich hab allerdings keine Ahnung was sich da für ein Boden drin befindet...



Hallo Sandra



im Regelfall wurden auch in den 60ern die Häuser schon so konstruiert und gebaut, dass sie halten. Sie sollten sich daher keine Gedanken machen, da die Annahme der Verkehrslast mit 1,5 kN/m2 (entspricht 150 kg/m2)veranschlagt wurde.



Re: Bodenlast



Vielen lieben Dank! Mein Partner hatte mich schon fast verrückt gemacht mit seinem "Der Boden kann krachen"... ;o)



Wenn



das kein Treffen aller Leute über 200kg ist dürfte dann ja wohl nichts dagegensprechen.
Wenn Sie Sich ausrechnen nauf wieviel cm² Ihr Gewicht steht, und es dann hochrechnen auf 1m² bekommen Sie heraus mit welchem Punktgewicht der Boden schon bis jetzt ohne Bedenken belastet wurde!

Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik



Es dürfte kein Problem sein,



bei einem Haus das nach dem bauzeitlich üblichen Standard gerechnet und gebaut wurde und das keine Bauschäden aufweist.
ich würde aber davon abraten, dass alle 18 Person im angeheiterten Zustand im gleichen Rhythmus zu hopsen anfangen...

Mit den besten Grüßen
Frithjof Stockburger




Ähnliche Beiträge

Kalkcaseinfarbe selber mischen???