Bodenaufbau Bad

17.03.2008



Hallo,
obwohl ich mich jetzt 3 Stunden durch sämtliche Antworten bezüglich Bodenaufbau im Bad gewühlt habe, stellt sich mir doch die Frage:

Wie sieht ein sinnvoller Bodenaufbau im Bad aus, wenn ich dort zusätzlich zur Wandheizung eine Fußbodenheizung einziehen will?
Gegebenheiten vor Ort: 110 Jahre altes Haus, Aussenwände 40 cm Ziegelstein, Innenwände ausgemauertes Fachwerk, Boden im Bereich zukünftiges Bad ist nur festgestampfte Erde.
Nach meinen Notizen könnte ein Aufbau folgendermaßen aussehen:
- Kieselschicht 10 cm
- PE-Folie
- Beton (welcher?) 10 cm ohne Bewehrung?
- Dampfsperre evtl. V 60S4 + Al 01 (An angerenzende Wände geschweisst?)
- Dämmung Styrodur 4 cm (gibts ne natürliche Alternative?
- Fussbodenheizung
- Estrich (6 cm über Rohre)
- Kacheln bzw. geplanter Schieferstein

ich bedanke mich im voraus recht herzlich für die zahlreichen ;) Antworten,
Stephan



Bodenaufbau Bad



Hallo Herr Sindermann,
Im Prinzip können Sie es so machen, aber die Dämmschicht gegen Erdreich ist zu gering:
7cm Kies 16/32 ( als kapilarbrechende Schicht)
PE Folie
Beton : Wenn Sie Fertigbeton bestellen wollen, berät Sie Ihr Lieferant. Ich würde Stahlfaserbeton nehmen.12 cm ist Minimum.
Wichtig ist auch die Betonplatte gegen die Wände mit Kokoswollstreifen oä abzustellen. (Ausdehnung)
Beton selber machen:
Kies 0 bis 16 mm , Mischungsverhältnis 1:5 (Raumteile)
Oben ein Baustahlgewebe (Q 188)einlegen. Ist eine
konstruktive Rissbewehrung.
Dampfsperre V 60 ist ok , 10cm an den Wänden hochziehen.
10 cm Styrodur. , 6cm Estrich ist ok. Achtung : Estrich nach den Angaben des Fussbodenheizungslieferanten trockenheizen.
Grüße aus Nordhessen



GA



Wäre Gussasphalt nicht eine Alternative?
Dampf und Wasserdicht in beide
Perlitteschüttung darauf die Wärmedämmplatten, je nach Wunschdicke. Natürlich hitzebeständig. Dann 3cm Gussasphalt.

Bei Wunsch nach einer FBH gibt es 2 Möglichkeiten.

Verwendung von Kupferrohren im Asphalt oder was ich bevorzugen würde.
Auf den Asphalt 8mm FBH, bei höherem Wärmebedarf auch mit gegenläufiger Verlegung (2x Vorlauf 2xRücklauf).

Vorteile Trockenheizen? Was ist das?
Ist ein Vorschlag.

Andreas