Boden über Kappe-Alternativen gesucht

17.05.2018 Skrei

Boden über Kappe-Alternativen gesucht

Hallo,

ich bräuchte mal ein paar Denkanstöße für einen Fußboden über Kappendecke. Im Normalfall bzw. bei ausreichender Höhe wäre das ja kein Thema, ich aber habe folgendes "Problem":
Wie auf dem Foto zu sehen (der rechte von drei ca. gleich großen Räumen) liegen die Hauptbalken genau über den Stahlträgern der Kappen, wobei zwischen OK Träger und UK Balken ca. 2-3cm Luft sind. Das verquere Teil rechts ließe sich ja einfach entfernen, das ist nicht das Thema, mein Problem ist die Schräglage der Hauptbalken und die geringe Zimmerhöhe. Beides lässt nämlich nicht zu, dass ich die Balken einfach auf Höhe nivelliere.
Die Schräglage der Balken bewegt sich zwischen 4 und 9cm, auf 4m Länge, wobei es zur Außenwand hin ansteigt.. Nach oben hin hab ich praktisch null Luft, da die ursprüngliche Höhe der Zimmer bei ca. 1,95m liegt.
Hat jemand ne Idee, wie man das ganze angehen könnte ohne die Zimmerhöhe zu verringern?



Gerade Auflage



Ich würde den höchsten Punkt der Balken suchen, links und rechts in Waage Bretter / Kanthölzer als neue Bodenauflage anbringen und dann Dielenboden auf die neu geschaffene Auflage verlegen. Das wird bei den krummen Dingern aber eine echte Bastelei - behält aber so viel von der Raumhöhe bei, wie möglich.



Geringe Höhe



Genau das wollte ich eigentlich vermeiden, da mir so 4-9cm verloren gehen. Der fertige Boden an sich wird relativ einfach, ohne großes Gedöns....Dielen sind da schon die richtige Richtung.