Boden ausgleichen bzw erhöhen ?!

18.07.2015 TottiToad



Hallo zusammen,

ich bin nun seit Monaten mit meinem Badezimmer-umbau beschäftigt.

Nachdem ich jetzt die Wände wieder mit Lehm neu aufgebaut habe etc. benötige ich eine Lösung wie ich den Boden ausgleiche.

Für das Badezimmer wurden zwei kleine Räume zusammengelegt, ein kleiner Raum (5m x 1m), nicht unterkellert (wurde in den 40er nachträglich am Haus angebaut) wurde gestern der Estrich gemacht.
Der Vorraum muss jetzt ca. 10 cm höher gelegt werden, damit der Boden angeglichen ist.
Später soll dort durchgängig beide Räume geflieste werden.

Bisher liegen im Vorraum Dielen auf einer Balken Konstruktion.
Darunter befindet sich zum einen Teil ein Gewölbekeller und zum anderen Teil ein normaler Keller.

Wie kann ich den Vorraum jetzt am besten höher legen ?

- Auf den Dielen Ausgleichschüttung und dann Trockenestrichplatten ?

oder

- Auf den Dielen Holzbalkenkonstruktion und dann OSB und dann darauf Estrichelemente ?

- Oder Dielen entfernen und dann die bisherigen Balken "verdoppeln" und dann OSB + Estrichelemente ?

Bzw wie würdet ihr es machen ?
Wie gesagt der Boden muss 10 cm höher, da die beiden Räume keine Stufe haben dürfen !

Bin über jeden Rat und Tipp dankbar !

Grüße & Danke
Torsten



Keiner nen Tipp ?



Hi,

Hat keiner eine Idee oder Anregungen ?
Oder habe ich evtl zu wirr geschrieben.

Grüße & Danke
Torsten



Fußbodenaufbau



Dielung raus,
Gewölbe mit gebundener Schüttung bzw. Beton ausgleichen, Dämmlage, bewehrter Zementestrich.
Das hätten Sie VOR dem Einbau des Estrichs im angrenzenden Raum machen müssen. Der Übergang wird reißen oder Sie bauen eine Entkopplungsmatte ein.