Zwei Bienenstöcke im Lehmhaus Außenseite.

21.04.2004



Hallo ,

Ich habe zwei Bienenstöcke im Unteren Bereich in meinen
Lehmhaus ( viele kleine Löscher wo die Bienen Raus und
Rein Fliegen ) die Größe ist zirka 2m x 1m pro Stock.
Wie bekomme ich diese Bienen aus meinen Lehmhaus wieder
herraus ?

mfG
Somba



? ein mal zwei Meter???????



Sind das "Honig"bienen oder Lehmwespen (die Schaden dem Gebäude nämlich nicht)? Grüße Annette





// ? ein mal zwei Meter???????
Breite mal Länge als Fläsche gesehen.

ich kenne mich mit Bienen nicht so aus woran erkennt mann
Lehmwespen ?

Somba



Lehmwespen



... einfach mal googeln, da gibts dann genügend Fotos und Infomaterial. Bei meinem Profil ist auch ein Foto von Schornsteinwespen hinterlegt, die "wohnen" nämlich bei uns :-). Grüße Annette



bewohner in lehm fassade



hallo Somba
wie sie die tierlein rauskriegen?und ob das bienen sind?
alls junge lebte ich in kroatien,auf einem hügel mit 3 häusern drauf. unser nachbar,der bruder meines grossvaters, hatte bienen.wenn eine neue königin den stock verlassen hatte,schlug seine frau mit zwei Eisen aufeinander,dammit sich die königin bald niederliess und nicht zu weit wegflog .slavek,so hiess der nachbar,bereitete inzwischen einen geflochtenen bienenkorb vor.er nahm frische kräuter und rieb mit diesen den korb innen aus,verteilte also den saft und öle im korb.
an einem stock befestigte feuchtrockene gräser entzündete er.
denn Rauch hielt slavek unter den gewachsenen bienenbart,den korb hatte er zur stelle.bald entdeckte er auch schon die königin,die er mit anderen bienen in den korb streifte.sie war gefangen.
den korb und die frischen kräuter legte er in der nähe ab. der rest der bienen kam nach einiger zeit von aleine.
um dies in zukunft zu verhüten,sollten sie die lehmfassade mit reinem Kalkputz überziehen,und kalken.
mit freundlichen Grüssen
limestone-kalkbaustoffe
Klepac Mladen