Historische Dachpfanne zur Reparatur gesucht

20.01.2006



Hallo Forum, es geht weiter...
Der Turm unserer Badeanstalt muss repariert werden. Auf Grund der Höhe werde ich das machen lassen. Weiß jemand eine Quelle für solche Pfannen?
Wir brauchen vielleicht 5-10 von den flachen Pfannen (Wie nennt man die?) und 3 bis 5 von den Eckpfannen (Name?)

Danke für Quellenangabe und ... Hilfe bei der fachgerechten Benennung! :-)
Gruß,
Lars



Biberschwanz



heißt Eure Dachpfanne.

Dafür gibt es Spezialisten unter den Händlern für historische Baustoffe. Einen findet Ihr unter

http://www.biberschwanz-online.de/

Die "Eckpfannen" sehen für mich wie normale/"moderne" Firstpfannen aus, die in Mörtel gesetzt sind.

Insgesamt würde ich an Deiner Stelle einen Fachmann (der sich mit historischer Substanz auskennt, nicht einfach einen x-beliebigen Dachdekcer) hinzuziehen.

Beste Grüße und viel Erfolg mit der Badeanstalt

Isabel



Bieberschwanz mit Löchern zum Vernageln...



Hallo Isabel, hallo Forum,
danke für die flotte Antwort!
Also die Bieberschwänze an unserem Turm haben zur Befestigung noch zwei Löcher, so dass die alle mit zwei Nägeln auf der Unterkonstruktion befestigt sind. Die abgebildeten auf der Website haben das nicht.
Sind die denn kompatibel?

Und die Firstpfannen haben am unteren Ende außen noch eine "Nase"
Ist das "normal"? Die sieht mir auch irgendwie "historisch" aus, nicht?

Grüße und Danke,
Lars

PS: Fühlt sich ein Dachdecker aus der Gegend Hannover angesprochen?
Das Haus wird in den nächsten Monaten eingerüstet.



Kompatibilität



Hallo nochmal,

ich würde erstmal nach der Größe und Farbe gehen. Befestigungslöcher lassen sich dann vorsichtig selbst bohren.

Oder nochmal speziell nach Turmziegeln, Turmbiber oder Turmpfannen suchen, die sind dann mit Löchern ausgeführt, siehe z.B. http://www.morandi.ch/produits/tuiles/accessoires/de/turm.htm

Auf jeden Fall verschiedene Händler mit Deinem Bild (und den Maßen) anmailen. Eine ganze Reihe findest Du unter http://www.baurat.de.

Zu den Nasen: die haben selbst brandneue Pfannen.

Beste Grüße
Isabel



Abmessungen beachten.



Biberschwanz ist nicht Biberschwanz.
Länge, Breite, Dicke messen.
Es gibt einen Sack voll unterschiedlicher Abmessungen.
Wenn eine rauhe, wellige Rückseite vorhanden ist, spricht das eher für handgestrichene Ziegel im Gegensatz zu industriell gefertigten.
Grüße
Martin Malangeri