Alter Betonboden mit Wellen.....

19.08.2007



Hallo zusammen,
ich habe auf dieser Seite schon sehr interessante Sachen gelesen und habe mir gedacht,ich versuch das auch mal! Vielleich kann mir ja wirklich geholfen werden.
Mein Problem:
In einer alten Lagerhalle ist ein fester Betonboden drin,der in laufe der Zeit in der Mitte des Raumes Wellen hat. Raumgroeße 10m Breit 20m Lang.Höhenunterschied bis zu 13 cm.Nun möchte ich eine 0,8 Beton Estrich einbauen und ca.4cm unter der fertigen Höhe bleiben und hinterher alles mit Fließestrich ausgießen um es beim späteren Plätteln leichter zu haben.
Meine Frage:Kann ich das so machen??? Und welcher Fließestrich ist am günstigsten?

Ich würde mich über ein Antwort sehr freuen
Viel Grüße Michael



Betonboden



Ehe Sie neuen Fußboden
(nach Ihrer Schilderung zu urteilen auf den alten?) einbauen, sollten Sie die Ursache der Verformung des alten Hallenbodens ermitteln und dafür sorgen, das dies nicht auch wieder mit dem neuen Hallenboden passiert.
Ihre Idee mit dem Auffüllen der Vertiefungen im alten Hallenboden mit Beton und dann mit einem Fließestrich ist
a)praktisch kaum durchführbar (Höhenlage einhalten)und
b) technisch falsch, da sie mit unterschiedlichen Schichtdicken arbeiten wollen und das Material gegen 0 auslaufen lassen möchten. Einen geeigneten Fließestrích gibt es für so etwas nicht, falls Sie an etwas wie Ausgleichsmasse für Fußböden denken. Das Egebnis würde verheerend aussehen.
Gibt es eigentlich Ausdehnungsfugen im vorhandenen Hallenboden?

Viele Grüße
Georg Böttcher