Spülstein aus Beton - schonmal gemacht?

27.02.2010



Hi,
wir haben vor, einen großen Spülstein aus Beton zu giessen, zu schleifen/polieren und
zu versiegeln. Original alte Spülsteine sind extrem teuer, haben nicht die Maße, die wir brauchen und ich mag nunmal Beton. Ja, sogar im Fachwerkhaus! (Beton ist für mich Naturprodukt.)

Hat jemand sowas schonmal gemacht und kann uns Tips geben?

LG
Doris



Na, da habt



Ihr Euch was vorgenommen. Auf jeden Fall wirds langwierig und kniffelig.
Als erstes braucht Ihr eine Schalung, die Ihr nach Mass fertigen müsst, dabei Ablauf und Überlauf vorsehen und das Gefälle in der Schale zum Ablauf nicht vergessen. Bei den Schalungsmassen auf jeden Fall den Abtrag fürs Schleifen berücksichtigen, 5-10 mm sollten das schon sein. Eine Bewehrung aus Estrichmatte basteln für die Stabilität, von Glasfaser- oder Stahlfaserbewehrung würde ich absehen, diese würden die Optik beeinträchtigen, da sie nach dem Schleifen sichtbar werden.
Für den Beton braucht Ihr dann eine Kornzusammensetzung nach Sieblinie und ein Fliessmittel, damit ein absolut porenfreies Gefüge entsteht.
Farblich gestalten könnt Ihr durch die Auswahl der Körnung und einfärben des Betons mit alkalibeständigen Pigmenten.
Den Betonrohling nach dem Giessen 14 Tage möglichst unter Wasser lagern, dann ausschalen und weitere 14 Tage in feuchtem Klima lagern. Nach der Trocknung kann dann mit dem Schleifen begonnen werden. Dafür brauchts dann eine Nasschleifer und Diamantscheiben unterschiedlicher Körnung.
Für Politur und Versiegelung gibts entsprechende Materialien mit Lebensmittelzulassung. Dafür würde ich empfehlen, einen regionalen Steinmetzbetrieb zu kontaktieren. Der kann mit Sicherheit bei der Beschaffung helfen und wird sicher auch manchen praktischen Tip haben. Vielleicht vermietet er Euch auch den Schleifer.
MfG
dasMaurer



Tolle Anleitung



Vielen Dank, Ulrich!

Das ist eine gute Anleitung, mit der man was anfangen kann. Wir werden zu gegebener Zeit mit Bild berichten, was draus geworden ist - das dauert aber.. Erst müssen andere Dinge gemacht werden. Aber schätze im Spätsommer isser dran.

Nochmal herzlichen Dank
LG
Doris



Betonspüle



Hallo Doris,
nehmt am besten Kontakt zu unserem Mitglied Frank Sellentin aus Leipzig auf.
Der stellt solche Spülen her und auch Bodenbeschichtungen.
Ich denke das es sicher für Euch interesant und lehrreich sein wird, so eine Spüle selber herzustellen, aber die Qualität eines Profis wie Frank Sellentin werdet Ihr nicht erreichen.

Viele Grüße





Hallo Georg,

das werden wir machen, die Seite hatte ich schon entdeckt und ich bin restlos begeistert von dieser handwerklichen Perfektion.

Vielen Dank und liebe Grüße
Doris