Beton glatt und abriebfest

08.06.2012



Hallo!
Ich habe geplant eine Stiege im Wohnbereich mit Estrich bzw.Beton zu überziehen, idem ich vor dem Steigenspiegel eine Platte anbringe und die Trittfläche samt Spiegel mit Beton fülle. Mit einer Armierung denke ich sollte dies kein Problem sein. Aber wie kann ich die Oberfäche behandeln, dass diese fein und abriebfest wird. Außerdem würde ich gerne den Estrichs/Beton (wo ist da eigentlich der Unterschied?)färben. Ich habe da an ein Einglätten im halbfeuchten Zustand mit Farbpigmenten gedacht. Hat da vielleicht jemand Erfahrung. Bin für jeden Tipp sehr dankbar, da mir mit Beton absolut die Erfahrung fehlt.
mit besten Grüßen aus Österreich
Chrismo



mal



kurz: Beton ist meist gröber (andere Kornzusammensaetzung) als Estrich.

Estrich (auf was) einbringen, abrichten, verreiben - etwas Wasser anspritzen, wenig Zement mit einem Küchensieb aufpudern, nochmals verreiben und dann glätten - ganz einfach ... :-) das gehört schon ins zweite Lehrjahr. Wenn Du keine Erfahrung hast, hole Dir jemand dazu, der es kann und der korriegieren kann - Estrichm einmal hart, kann nur schwer wieder nachgebessert werden, vor allem im Sichtbereich.
Zur Farbe kann ich nichts genaues sagen.



Beton einfärben



Chrismo


Beton braucht zur Haltbarkeit auch eine bestimmte Dicke. Wenn Du Treppenstufen überziehen willst, würde ich Dir eher zu einer Ausgleichmasse wie Fließ und Fertig selbstnivellierend zB von Lugato raten. Da sind Schichtstärken von 1-5 mm ausreichend und auch haltbar. Die Korngröße ist unter 1mm, die Oberfläche ist glatt wie eine Tischfläche und sehr fein.
Einfärben von Beton geht auch, da gibts bestimmte Mineralfarben, die für Beton abgestimmt sind.

Lugato und Abtönpulver gibts zB bei Hornbach...


"Fließ und fertig schnell" ist nach einer Stunde begehbar...



Andreas



Besten Dank



für die Tipps. Beide eine Überlegung Wert.
Beste Grüße nach D
chrismo