Bestellung neuer Kreissägeblätter

29.02.2020 Joh_NRW



Hallo zusammen,
ich habe zwei ältere Sägen (Tischkreissäge & Kappsäge) im Keller, deren Handhabung ich mich kürzlich widmen wollte. Allerdings waren sämtliche Schnitte ungenau oder stark ausgerissen. Für die Tischkreissäge muss ich wohl einen stabileren Tisch bauen, trotzdem werden beide Sägen neue Blätter brauchen.

Irgendwie bin ich nicht sicher, welche ich kaufen müsste. Geschnitten würde nahezu ausschließlich Holz.

Bei einem Sägeblatt ich die Bezeichnung unlesbar, beim anderen scheine ich kein passendes Blatt zu finden.

Ich habe Fotos der Sägeblätter hier hoch eingestellt: https://tourneocamper.blogspot.com/2020/02/sageblatter.html

Als Marke wurde mir Festtool empfohlen. Passt das aus Eurer Sicht? Welche Blätter sollte ich bestellen?
Danke im Voraus!
Jo



Sägeblätter



kann man in zahllosen Formaten bei a...zon bestellen. Dort findet man recht schnell die Hersteller und nicht die Reseller (wie Festool).

Wenn das Format nicht lesbar ist: Messen. (Durchmesser x Schnittdicke x Lochdurchmesser)
Eigentlich müsste das Format auch auf der Säge stehen, wobei 210 statt 205 mm eigentlich kein Problem sein sollte.
Für Schnitte längs der Faser eher weniger Zähne (dafür gibt's spezielle Zahngeometrien),
Für Schnitte quer zur Faser eher mehr Zähne (das gehört auf die Kappsäge)
Dann gibt es auch Universal Sägeblätter, die für alles gut geeignet sind (aber eben nicht sehr gut).

Wenn nahezu "ausschließlich Holz" gesägt werden soll, wird wohl auch in seltenen Fällen etwas anderes gesägt (Verbundwekstoff, Alu, Messing). da soll das Sägeblatt ja nicht sofort hin sein.
Das kann man in der Produktbeschreibung nachlesen, wenn nicht, dann ein anderes aussuchen.

Wenn die abgebildeten Blätter nicht Billigware wären, könnte man sie auch nachschleifen lassen.



Gruß GE

p.s.: wenn der Lochdruchmesser zu groß ist gibts auch Blätter mit Adapterringen.

z.B. bei A...
Hartmetall - Kreissägeblätter Ø 205 mm, Bohrung Ø 30 mm, mit 24, 40, 60, 80 Zähnen, Reduzierstück: 30/25,4-20 - 16 mm (80 Zahnanzahl)



Neue Blätter



Ich würde für beide Sägen denselben Durchmesser wählen.
Die Roten von Freud sollen sehr gut sein. Werden in DE aber nur über den Sautershop vertrieben.
Wenn du noch 5 mm Spiel hast an der TKS wähle 210 mm sonst die 200. kleiner geht immer.
Für den Durchmesser in der Mitte gibt es Adapterringe die werden je nach Sägeblatt auch mitgeliefert.
Je nach Anwendung brauchst du 30 Zähne als Universalblatt. Evtl. Noch weniger Zähne für grobe Schnitte und mehr für Feine Schnitte.
Gibt auch Sets.