Beschläge behandeln?

14.03.2016 Anesp



Hallo,

die Aufarbeitung der Türen schreitet voran. Nun stellt sich die Frage, was ich mit den Beschlägen in den Zargen mache. Sie waren weiß überstrichen, darunter ist das Metall schwarz angelaufen. Wir könnte man vorgehen? Chemisch? Schleifen? Für Empfehlungen wäre ich dankbar:)...

Danke im Voraus & Viele Grüße
Anett



Kommt drauf an!



Es kommt darauf an, wie die Oberfläche hinterher aussehen soll. Wird's lackiert, galvanisiert oder brüniert?



Dieses Schließblech war niemals galvanisiert oder dergleichen --



Einfach mit einem Gasbrenner erhitzen und mit einer einfachen Drahtbürste reinigen.

Dann wieder einbauen und mit der gewünschten Türfarbe
überstreichen.
-- oder einfach farblos lackieren -- Dieses alte Beschlagteil hat doch einfach das Recht, seine Falten und
die Benutzungsspuren zeigen zu dürfen -- wie wir Menschen auch.

Beste Grüße , Andreas Milling



Eisen, patiniert



Ich Bürste solche Teile einfach mit einer Drahtbürste für die Bohrmaschine, hier würde ich Stahl empfehlen.
Entweder so blank wieder einbauen, maximal etwas Öl drüber wischen.
Oder aber mit Metallschutzlack antrazit oder schwarz lackieren.
Reicht.

Holger Heerdegen
Tischlerei und Restaurierungswerkstatt



Drahtbürste



Hallo Herr Heerdegen,

vielen Dank für Ihre umfangreichen Tipps und Hinweise. Wird das mit so einem Aufsatz für die Bohrmaschine nicht zu sehr verkratzt? Ich habe es schon mal mit 80er Metallschleifpapier versucht und das sieht man schon die Schleifspuren. Gut, wenn man konsequent in eine Richtung arbeitet, gefällt mit das Ergebnis auch gut. Bei den Aufsatz-Kastenschlössern müsste ich ja ähnlich arbeiten. Ich würde die Teile sowieso in der Eisen-Optik lassen.

Gruß, Anett



Tip



Kannst die angerosteten Teile auch in heißes Wasser mit Zitronensäure (z.B. Entkalker für Kaffeemaschine) legen. Der Rost löst sich ins Nichts auf und es bleibt eine anthrazitfarbene Schicht über, die kannst du mit einem Glitzischwamm sogar abrubbeln. Dann mit Owatrol-Öl einpinseln. Das gibt eine sehr sehr schöne Patinaoptik. Und es ist vor neuem Rost geschützt.
Am besten großen alten Kochtopf und Tauchsieder für das Entrostungsbad nehmen.



Das



Owatrol härtet an der oberfläche aus. Ist dann ähnlich wie Klarlack, nur schöner. Und hält sogar auf Flugrost. Das ist auf Leinölbasis und zieht regelrecht in die Oberfläche ein. Müssen sie dringend probieren!



Eher Farbreste...



Hallo Methusalem,

danke auch für den Tipp. Rost ist eher nicht darauf. Bei den Beschlägen war weiße Farbe drüber, welche ich mit der Heißluftpistole entfernt habe. Es ist diese schwarze Patina drauf, die auch an den Kastenschlössern ist. Was man auf dem Foto sieht sind Klebereste der Farbe. Ich werde es versuchen;)…

Gruß,
Anett