Beschichtungen, Spachteln, Standölfarbe, Spachtel, Silikatfarben

27.08.2007



Fachwerk-Fassade neu gestalten,

Hallo zusammen, ich würde gerne die Fassade neu streichen, die Balken sind teilweise beschädigt bzw. oberflächlich faul. Gibt es geeigneten Spachtel oder Holzersatzmasse zum füllen und als Untergrund für späteren deckenden Anstrich, gibt es eventuell offenporige Farbe.
Ich möchte nicht alle Stellen mit neuem Holz ausbesser da es sehr viele "Kleinigkeiten" sind.

Viele Grüße, Klaus Haupt





Hallo, wenn das wirklich nur kleinere Stellen sind, die Balken von der meistens vorher aufgebrachten Farbe mit der Drahtbürste auf der kleinen Flex -IN FASERRICHTUNG- befreien. Dann kommt die Stunde der Wahrheit wie gut das Holz ist. Nur Zuschmieren funktionierte noch nie!!!
Keinesfalls mit Silikon oder Acryl!Never ever!!! Schönheitskorrekturen mit Lehm-leinölpaste.Und den Anstrich mit Leinölfarbe und Silikatfarbe für die Kalkputzfelder;und schon hält`s mal 20 Jahre.
Grüße M.Meier Fachwerkinspektion.de





Guten Tag,
Beschichtungen die 20 Jahre auf Sichtfachwerk halten, wie auch immer, sind mir nicht bekannt. Hier hat sich in kurzer Zeit wohl einiges am Markt getan, Langzeiterfahrungen inkl.
Habe ich etwas verpasst?
Wichtig ist, daß Sie eine neue Beschichtung auf den Bestand abstimmen. Auch Reste von alten Alkydharzbeschichtungen können kritisch sein, daher lieber vorher einmal Musterflächen anlegen. Abgewitterte Beschichtungen müssen abgeschliffen , tragfähige Beschichtungen müssen angeschliffen werden.
Darauf könnte ein deckendes Standöl aufgebracht werden:
1. Grundieröl (Halböl)
2. Standölfarbe -halbfett-
3. Standölfarbe -vollfett-
Nach ca. 5 Jahren kreidet die Beschichtung leicht ab, dann nachbehandeln
Wie sind die Gefache gestrichen? Es gibt reine Silikatfarben und Dispersions-Silikatfarben. Auch hier, immer auf den Bestand abstimmen.
Mit freundlichen Grüßen

Bernd Kibies



Niemals Spachteln



Guten Tag, bitte spachteln Sie keine Fehlstellen aus. Unter dem Spachtel werden sich Feuchtenester bilden. Das führt zu weiteren Schäden. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Arnold



Spachteln lohnt nicht !



Kann man das Holz billiger und mit weniger Aufwand gleich entsorgen !! Bißchen Fachwerkflicken gehört zum Haus dazu - und Ihr Zimmerer macht das schon .. ;-) Gruß Jürgen Kube