Begutachtung vor Hauskauf

03.02.2022 jowebe

Begutachtung vor Hauskauf

Hallo zusammen, wir haben die Absicht in der Nähe von Bautzen ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus zu kaufen. Zur endgültigen Kaufentscheidung suchen wir einen Baugutachter der auch den Dielenboden streifenweise öffnen kann um die Balkenköpfe beurteilen zu können. Brauchen wir dann auch einen Zimmermann?

Vielen Dank im voraus.

J. Weber



Baugutachter



Wenn der Baugutachter auch für Holzbau qualifiziert und erfahren ist muß kein Zimmermann hinzugezogen werden-
evt genügt auch nur dieser, wenn es primär um Holzschäden geht.

Ob Balkenköpfen freigelegt werden können hängt vom Eigentümer ab, ansonsten mit Gutachter absprechen und ggf vorher Abdeckungen entfernen.
Primär bei gefährdeten Bereichen, also bei Kehlen, Gauben und beschädigten Dachpfannen.
Ggf bei IG Bauernhaus oder örtlichen Interessengemeinschaften wegen Gutachter nachfragen- Evt gibts dort schon welche.