Befestigung von HWL-Platten an Deckenunterseite

04.01.2015 erbsedd



Hallo,
mein Haus (Bj 1927) wurde 1995 am Giebel um ca. 1,20m erweitert. Der Deckenaufbau ist wie folgt:
- 3 cm Estrich
- Abdichtung
- Hohldielen
- HWL Platten
- 1 cm Putz

Das Problem ist, zwei Platten lösen sich an der Stoßkante und dieDeckentapete reißt. Ich möchte die HWL-Platten neu befestigen. Aber ich weiß nicht wie, da sich da ganze an er Deckenunterseite befindet. Ev. mit Dübeln und Schrauben (inkl. großer Scheibe)?
Könnt ihr helfen?

Danke



Sie haben es schon selbst gesagt!



Mittels Bohrung und Dübel und guten großen Tellermontagescheiben incl. Abdeckung der Schreubenkopffläche ist es lösbar.
Etwas fummelig sicherlich, aber lösbar.
Nachher Tapete runter, Stelle auffüttern mit etwas Reinkalkputzmaterial (keine Großindustrie!) und die gesamte Fläche dann mit einem Reinkalkhaftputz und Feingewebe überspachteln und nach Durchtrocknung mit einem Reinkalkfeinputz weiß komplett neu gestalten.