Befestigung Putzträger an Schwemmsteinen

29.12.2019 crab-key



Hallo,
meine Gefache sind mit Schwemmsteinen aus Bims ausgemauert. Die Steine sind sehr bröselig, d.h. mit recht wenig Bindemittel hergestellt.
Nach Entfernung verschiedenster Altputze (Zement, Gips, Kalk) möchte ich jetzt mit Kalk Verputzen und über die Balken Rippenstreckmetall oder Ziegelrabitz legen.
In diversen Beiträgen hier im Forum steht, dass die Putzträger am Mauerwerk und nicht am Balken zu befestigen sind (i.G.s. zu Schilfrohr, welches man i.d.R. am Balken festtackert?!).
Jetzt die Frage:
muss dies eine mechanisch feste Verbindung sein, oder geht es nur um eine Fixierung für den Verputzvorgang?
Aufgrund der sehr bröseligen Schwemmsteine gestaltet sich die Befestigung nämlich nicht so einfach und ich dachte daran diese eventuell temporär am Balken festzumachen und dann mit einer ersten Kalkputzschicht dauerhaft zu fixieren.
Geht das oder wie wären die Putzträger richtig zu befestigen?



Putzträger befestigen



Zuerst evt tieferliegende Bereiche der Gefache mit Kalkputz bündig mit den Balken aufputzen,
dann können die Balken mit diffusionsoffener Folie abgedeckt und
anschließend der Putzträger an den Balken befestigt werden.
Sonst ist es richtig, dass Putztäger Holz überspannen und nur seitlich befestigt werden.