Befestigung der Wandheizung auf Holzfaserplatten

29.07.2017


Hallo Community,
Ich bin am Verzweifeln. Ich habe drei Räume im Haus, die ich mit einer Wandheizung beheizen möchte. Nun habe ich 40mm Steico Internal-Platten als Dämmung eingebaut, und bekomme darauf die Clipschienen nicht vernünftig befestigt. Wer kann mir helfen?



Da erkennt man das Problem...



...wenn keine allumfassende Fachberatung zu Befestigungslösungen von WH auf Holzweichfaserplatten erfolgte.
Hierbei hilft nur, die Befestigung durch die Platten hindurch im Untergrund zu gewährleisten.
Unsere Kunden bekommen diese Tipps bereits bei der Bauberatung mit geliefert und entscheiden sich danach meistens anders.

Schlagdübel mind. 800 mm Länge benutzen.
Was für Schienen benutzen sie?





KAN-therm. Schlagdübel halten im Lehmgefach nicht. Ich kann im Bereich der Balken natürlich durchschrauben, und im Gefach hoffen, dass ich Staken treffe, aber das ist mir zu unsicher. Lieber wäre mir eine feste Lösung für die Dämmebene. Auch wegen der zusätzlichen Wärmebeücken.



Entweder



wärmebrückenfreie Schlagdübel verwenden oder im Holz verschrauben.

Grüße



Ich kenne dein Proplem...



...und uns ging es früher auch ähnlich.
Und gerade das, macht in der Summe die Dinge so teuer und auch kompliziert.
Für diese Lösungen macht sich eben das Holzweichfaserplatten-System von DHD Doser sehr gut.
Es hat eine integrierte Lattenführung, die sich für eine nachträgliche WH-Montage super nutzen lässt.