Kosten Bauplan

02.11.2021 Dieten


Ich habe ein altes Haus aus 1911 und nun wollte ich das Dachgeschoss umbauen.

Leider gibt es keine Pläne von dem Haus. Nicht von den Vorbesitzer, Gemeinden, Landkreis oder gar Staatsarchiv.

Wie viel kostet mich wenn ein Architektet oder jemand anderes meine total verwinkeltes Haus über 2 Volletagen und 2 Dachetagen auf einen Plan zubekommen. Grundfläche sind ca. 130m2. Einen Grundriss habe ich aber dort stimmt nicht ein Maß.



selbst ist der Mann



Moin, moin,

am preiswertesten ist es, alles selbst auszumessen und ein Computerprogramm zu kaufen und die Pläne selbst zu machen.

Wenn das nicht geht, selbst ausmessen und dann mit den Skizzen zum Architekten gehen, der dann auch den Bauantrag schreibt.

Kosten hierfür, je nach Region, ab 4000,-

Karl



Selbst am PC



Computer Programm hab ich auch schon probiert. Bin dann bei unterschiedlichen Höhen bei der Durchfahrt und zum Hof ausgestiegen. Zum komplexen Dachgesprerre mit 3 kleinen und 1 großen Gaube fehlt mit echt das Wissen darüber.



was muss denn der Plan können ??



zur Vorlage beim Amt ?? oder zur persönlichen Planung
ich habe mir auch einen Grundriss mit CAD erstellt ...wollte die Bank zur Finanzierung und hilft mir bei persönlicher Planung ...

gruß



Amt und pers. Planung



Ich brauche es für beides. Erstmal für die persönliche Planung um dann eine konkrete Bauvoranfrage beim Amt zu stellen. Wenn erfolgreich dann die Baugenehmigung mit Änderungen der Nutzung.

Der Dachaus wird ein wesentlicher Eingriff in die das Bestandsgebäude sein und somit greifen sowieso die aktuellen Vorschriften.



Architekt



Ja ich denke dann solltest du den Weg zum Architekten gehen. Auch wenn das schnell mal über 2k Euro kosten kann.

Eventuell gibt es eine Firma für einen 3D-Scan die dann einen Grundriss erstellen können. Guck mal hier: 3D-Grundriss - 3D Scan

BG Horst