Es gibt Menschen, die trauern um einen Baum. Ich gehöre dazu!

19.01.2007



Schade!!!



Ja, Guido,



---- ich kann Dich verstehen.
-
Nach dem Jahrhundert - Hochwasser im August 2002 ,
mußten wir um zweiunddreißig Bäume --- allein in
unserem Garten trauern.
Am meisten vermisse ich 2 herrliche Trauerbirken, welche
damals exakt so alt waren wie ich.
Sie standen noch einige Monate nach der Flut in einer
stinkenden Brühe, bis sich der Grundwasserspiegel wieder
auf " normal " einpegelte.
-
Grüße aus der Elbaue bei Torgau in Nordsachsen ---
-- Andreas Milling



Baum



Herr Mitzenheim-
ich kann das auch verstehn !
Denke oft an den Apfelbaum in Vaters Garten auf dem ich viele Kindheitsstunden verbracht habe, und der eines Tages einer ungewöhnlichen Windhose zum Opfer fiel !



Beileid, ...



... aber seien Sie froh, dass Ihr Auto nicht drunterstand.

Alles Gute





Armer Baum,
ihm wurde schlecht.
Der Dung darf in diesem Fall nicht Boshaftigkeit sein.