LUX-Haus Baujahr 1982 - noch kaufenswert?

13.05.2013



Stehe vor der Frage, ob man sich heute ein Fertigteil-LUX-Haus, Baujahr 1982 kaufen kann. Wie groß ist die Lebensdauer eines solchen Hauses gegenüber einer Massivbauweise? Kann man den Kauf eine 30 Jahre alten Lux-Hauses überhaupt noch empfehlen? Wie waren damals die Dämmeigenschaften zu sehen, besonders die Dachdämmung, denn hier befinden sich alle Schlafzimmer des Hauses?
Kann mir jemand eine fachkundige Auskunft geben, bevor ich mehrere Hunderttausend-EURO ausgebe?





Meiner Meinung nach hat erst der zimmermannsmäßige Holzhausbau die Fertighäuser salonfähig gemacht, bzw. zur besseren Ausreifung gebracht und das war eher Mitte der 90iger. Sicher hat so ein Fertighaus wahrscheinlich schon in den 80igern bessere U-Werte an Wänden und Decken. Eher problematisch sehe ich die Belastung mit Holzschutzmitteln. LUX gibts ja noch. Mach doch ne Anfrage über den damaligen Holzschutz, oder wie der Wandaufbau war. Oder laß doch, wenn es um soviel Geld geht eine Schadstoffanalyse machen. Dürfte ja nichts fehlen. Also das ist jetzt meine Meinung....... Aber wenn es ein Schnäppchen wäre - why not