Abtragen und Wiederaufbauen - die Alternative?,Abtragen und Wiederaufbauen - die Alternative?

21.10.2002



Nach längerer (bis jetzt) erfolgloser Suche nach einem sanierungsbedürftigen Fachwerkhaus in der Nähe von Kassel, sind wir auf die Idee gekommen, ein Fachwerkhaus irgendwo abzutragen und es auf einem Grundstück in der Nähe wieder aufzubauen - oder direkt ein zerlegtes Haus zu kaufen und aufzubauen. Wer hat so etwas schon mal gemacht und kann mir ein paar Details liefern (besonders Preis gegenüber Sanierung etc.)? Wir wollen viel selber machen (sind Allroundhandwerker und Architekten) haben aber wenig Geld (80.000€ alles zusammen ...)
Ich würde mich sehr über gute Ratschläge und Tipps freuen!

PS: Wenn natürlich jemand ein sanierungsbedürftiges, möglichst altes (>200 Jahre)und ursprüngliches Haus im Raum Kassel verkaufen möchte ... bitte auch melden!,Nach längerer (bis jetzt) erfolgloser Suche nach einem sanierungsbedürftigen Fachwerkhaus in der Nähe von Kassel, sind wir auf die Idee gekommen, ein Fachwerkhaus irgendwo abzutragen und es auf einem Grundstück in der Nähe wieder aufzubauen - oder direkt ein zerlegtes Haus zu kaufen und aufzubauen. Wer hat so etwas schon mal gemacht und kann mir ein paar Details liefern (besonders Preis gegenüber Sanierung etc.)? Wir wollen viel selber machen (sind Allroundhandwerker und Architekten) haben aber wenig Geld (80.000€ alles zusammen ...)
Ich würde mich sehr über gute Ratschläge und Tipps freuen!

PS: Wenn natürlich jemand ein sanierungsbedürftiges, möglichst altes (>200 Jahre)und ursprüngliches Haus im Raum Kassel verkaufen möchte ... bitte auch melden!



Umsetzung Fachwerkhaus



Hallo und vielleicht eine positive Nachricht an Euch aus der Oberlausitz. Bitte teilt mir mit, welche Größenvorstellung Ihr habt bzw. welche Größe dieses Gebäude für Euch haben muß. Wenn ich das weiß und es kann auch ein kleines gemütliches "Hexenhäuschen" sein, dann hätte ich sofort etwas parat. Schreibt mir oder ruft mich zurück, um Details zu besprechen. Mfg aus der schönen Oberlausitz



Baulust



Ich möchte bauen nach meinem Sinn - wem es nicht gefällt - > stellt es anders hin !
- Klar , bauen war schon immer sehr teuer - wer aber nicht gerade 2 linke Hände und einen Kopf voller Ideen hat, der sollte es wagen.
Schon allein, dass Sie fachwerk.de in den Weiten des Internets gefunden haben, zeugt davon , dass Sie Mut haben, etwas zu tun , wofür sich mancher Zeitgenosse an den Kopf fasst.
- macht , bevor Ihr einen weittragenden Beschluss fasst, erst einmal bei uns mit.
- Fragt - und lasst Euch antworten.
Ich stehe u.a. auch zur Verfügung :
www.tischlerei-milling.de
- freundliche Grüsse aus Sachsen - Andreas Milling