Bankirai




Kann jemand etwas sagen über Bankirai? Vor-und Nachteile gegenüber Lärche,Regenwaldabholzung,Zertifikate usw.usf.?



Ja, ...



... kann ich!
Hab die Dinger gesehen, vor Ort, beim Verladen, gefahren auf dem Schiff und die Schiebereien in Holland.

Vergiss es!

Es gib kein vertrauenswürdiges Holzqualitätssiegel.
Und erst recht kein billiges Tropenholz, das nicht zerstörerisch gerodet wurde.
Man hilft keinem armen Entwicklungslandbewohner und schützt keine Regenwälder.
Nimm Eiche, Lärche, egal.
Alles andere sind Globalisierungslügen.

Alles Gute



Bankirai



Danke für die Antwort !
Hab mit sowas in der Art gerechnet !
Machte mir nur Gedanken über heute erlebtes -war auf einem Neubau wo ca 30-35m² nagelneue geriffelte Bankiraiplanken vom Balkon entfernt wurden-weil dem Bauherrn der Farbton des Holzes jetzt doch nicht gefällt ! Wird ersetzt durch geriffeltes Lärchenholz !
Ist alles verrückt- ich streich da grad, soweit es nicht hinregnet, nagelneue Holzfenster ! Sind im Farbton Altkiefer gehalten,gefällt dem Bauherrn jetzt doch nicht, werden mit Teak überstrichen !
Manchmal denk ich, ach ich schreibs lieber nicht !



@ Thomas Lingl ---



- ein altes Volkslied : ( so ungefähr )
-
Die Gedanken sind frei -
- wer kann sie erraten ? - sie fliehen vorbei, wie nächtliche Schatten - kein Mensch kann sie wissen -
kein Jäger sie schießen, mit Pulver und Blei -
- Die Gedanken sind frei !!-
-- Gruß Andreas



@Meister Milling



Alter Poet !
Jetzt wirds mir gleich leichter !
Gruß- Thomas



Depressiv...



kann man werden, wenn man von solchen Bauherren hört.
Der Wert, der heute in Häusern verpulvert wird, kann nie mehr rausgewohnt werden!

Machts gut!



Verschwendungssucht ----



--- Dieser Spruch hing im Büro
eines Holzhändlers !
- Grüße A. M.



Meister Milling-



wo du solche Sachen nur immer wieder herbekommst ?
Verschwendungssucht ist ein guter Ausdruck, aber, bei dem eigentlich netten Bauherrn, kommt noch ein gerüttelt Maß Gedankenlosigkeit und ein Wahnsinnseinkommen hinzu ! Was kostet die Welt? Und nach mir die Sintflut! Ist schade !



Bangkirai



Nur als Ergänzung und ohne die Beschafffungsdiskussion:
BANGKIRAI ist nur ein Überbegriff für verschiedene Hölzer (z.B. Yello Balau , Red Balau) Das Holz ist sehr Hart und Witterungsbeständig - (Resistenzklasse 1-2) , Robinie wird ähnlich eingeteilt.
Das Holz ist andererseits sehr "lebaft" also reagiert gerne auf Feuchtigkeit mit quellen und schwinden. Daher immer ein Hartholz darunter verwenden.

Es wird nach dem ersten Jahr spätestens grau wie alle unbehandelten Hölzer - auch Lärche Eiche und Douglasie.
Der Laie unterscheidet dann die Hölzer nicht mehr sicher oder nur anhand der Astigkeit.

Bankirai mit - zwielichtiger Herkunft - nach dem Einbau wieder herauszuhauen wegen der vielleicht falschen Optik ist auf jeden Fall noch schlimmer als es überhaupt als Terrasse einzubauen.

Alternativen gibt es genug. Lärche Eiche Douglasie Buche-Thermoholz oder Kiefer Thermoholz.

Gruß Markus



Buche-thermoholz?auch so ein neuzeitlicher Schnickschnack?!



Hi,
das ist grausam,was manch Bauherr mit gottes erde anrichtet.manchmal denk ich,Gott hat ein großen Irrtum mit der spezies "Homo sapiens"begangen.
gut ,dass ich hier auf vernünftige menschen treffe .

wird buche chemisch oder physikalisch präpariert?wo sind die grenzen des einsetzbarkeit des Mode-Holzes




Schon gelesen?

Beitrag ohne Titel