Dach: Anschluß Dampfbremse an unebenes Mauerwerk

22.11.2006



Hallo Forum,
wir wollen unsere Dampfbremse von pro clima an die unverputzte, unebene Giebelwand ( alte Ziegelsteine u. Bimssteine im unregelmäßigen Wechsel) anschließen. Dafür haben wir uns auch schon das CONTEGA PV von pro clima bersorgt, aber: es wird empfohlen, dieses Band in Gipsputz einzuputzten zwecks besserer Haftung. Wir wollen aber Wände später mit Lehm verputzen, gibt es deshalb Probleme? Hat jemand Erfahrung mit Wandanschlüssen? Vielen Dank schon mal im Voraus!
Gruß Jessica



GekkoSOL



Hallo Jessica,

wir arbeiten viel mit Contegaband. Wenn wir es mit Lehm einputzen, Streichen wir es immer mit GekkoSOL Fein- oder Voll-Korn der Firma Kreidezeit ein. Klappt prima.

MfG
HG



Haftung



Danke für die Antwort!
Nur eine Frage wegen der Haftung. Bei Kreidezeit steht, daß der Untergrund möglichst nicht sandenden sollte. Unsere Mauerwerksfugen sanden an einigen Stellen. Haben Sie damit Probleme?
Befestigen Sie auch erst das Contegaband auf dem Mauerwerk und tragen dann GekkoSol auf?
Gruß Jessica



Nur das Band!



Guten morgen Jessica,

sie brauchen nur das Band einzustreichen.
Das Band selber wir aber erst, so wie bei pro clima beschreiben, mit eco coll an der Wand befestigt. Wie das Mauerwerk vorzubereiten ist, soll am besten der Lehmbauer vor ort entscheiden.

Gruß
HG



Viel Geld für schlechte Wirkung!



100% ist am Baukörper, vor allem bei Altbausubstanz, illosorisch!!!
An den anzubindenen Bauteilen sollte stets ein einfacher Putzglattstrich (Kalkputz) angespachtelt werden, um dann mit dem Coll-Kleber eine Kleberaupe zu ziehen und des Baupapier, was an den Anbindungen abgefaltet sich anschmiegt und verklebt wird, um zusätzlich mit dem Rapid-Coll nochmal zu überkleben.
Wer Ihnen die Einbettung in Gipsputze empfiehlt, wobei Sie nachher mit Lehm verputzen möchten, den sollten Sie von der Baustelle verweisen.
Es gibt ein Anbutzklebeband mit Gewebe und Kautschucklasche, wo Sie jede gewählte Putzvariante anputzen können.
Gips und Lehm führt zu Nichtfunktion, da beide Materialien Schalungsbildner sind.
Zu kongreten Ausführungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns, um Ihnen präzise helfen zu können und Kosten zu sparen.
In der Plattform finden Sie unsere Erreichbarkeiten.

Grüße Udo Mühle



Nachtrag!!



@Lehmplan e.K.
Sorry, da sind wir leider nicht auf dem aktuellsten Technikstand gewesen und muß natürlich somit sagen, daß Deine versierte Variante als funktionsfähig erscheint.
Was Telefonate da eben zusätzlich noch ausmachen.
Werden wir demnächst (sollte es bei einer nachfolgenden Baustelle aktuell sein!) mal mit ausprobeiren.
Fachlichen Beistand können wir uns doch bei Dir dann mit einholen.
Und laß es Dir wieder besser werden!!!

Grüße Udo Mühle



Danke!





War zu schnell...



@ Lehmplan
Vielen Dank nochmal! Wir haben nur das Problem mit guter Beratung. Im Okt. war ein Verputzer ( der viel mit Lehm arbeitet) endlich vor und wollte uns nach einem guten ausführlichen Gespräch ein Angebot machen, aber leider hab ich noch nichts gehört...Die Beratung im Öko-Baumarkt ist auch etwas gering. Hätten Sie noch eine Idee wegen sandenden Fugen? Wir müssen diese Problem auch an anderen Stellen lösen, da wir viel alten Putz wegen Kunststoffüberzug entfernen.
Gruß Jessica M.