Dachbalken Verschraubt




Auf einen Dachboden sind die Balken teilweise ausgetauscht worden.Die Verbindungen wurden mit einfachen Schrauben
16 cm Lang verbunden.Die Schraube wurde durch einen 12 cm dicken Balken geschraubt und mit dem Trägerbalken verbunden.
Gerade einmal 4 cm tief ..ist das Handwerklich ok.
Der Handwerker meint man könne dies nicht Verzapfen.
Teilweise wurden auch alte Balken wieder verwendet die sehr stark durch Holzschädlinge geschädigt sind .Teils konnte ich bis zu 5cm mühelos mit einen Schraubenzieher in den Balken stechen.Hätte der Handwerk diesen Schaden nicht beseitigen müssen..???



Schraubenhandwerker!?!



Der Handwerker kann nicht verzapfen? Er Kann es eben nicht!

Wenn die Kopfbänder wirklich mit den Stielen nur verschraubt sind, so hätte man sich das Gefummel sparen können!Null Funktion! Es wäre ein einfaches gewesen eine Reparaturverbindung mittels Jagdzapfen oder ähnliches auszuführen!
Zur der Verwendung von Altholz ohne eine sorgfältige vorherige Prüfung durchzuführen!? Naja..
Schuster bleib bei deinen Leisten, fällt mir da nur ein...



Schrauben



Ja die Balken sind alle nur Verschraubt worden.
Hier mal ein Bild von den Schrauben die verwendet wurden.

Wie hätte der Zimmermann ( es soll ein Meisterbetrieb sein) vorgehen müssen???

Lg P.Schneider



Dat waren doch keine Zimmersleut?



Otter sind wieder Verkleidungswochen!Kleider machen eben nicht Leute!

Wie hätte man es ausführen sollen?
Wie schon in meinem ersten Kommentar gesagt, mittels Verzapfung halt eben!
So wie auf dem ersten Bild zu sehen, wurden die Stiele ja auch erneuert! Einfacher gehts nicht...