sehr alte Fichtenbalken (Scheunenabriss) zu verkaufen

28.01.2008



Hallo - wir planen eine Aufstockung eines landwirtschaftlichen Gebäudes und werden deshalb den Tennen-Aufbau abreißen. Das Holz ist alt und wurde bereits beim Bau der Scheune (ca. 1930) bereits als ALTES Holz aus einem Mühlenabriss eingebaut - vermutlich also ingesamt so um die 100 Jahre, eher etwas mehr. Es sind sehr schöne, handgeschlagene Balken. Was ist der übliche Preis für sowas??? (laufender Meter oder wie wird das gerechnet?) Ich werde auch nochmal bei einem Schreiner bei uns in der Nähe nachfragen, der bevorzugt Ausbauten mit Altholz macht, aber ich hätte gerne einen Anhaltspunkt bzgl. der Verhandlungsbasis - oder vielleicht ist ja auch hier jemand, der Interesse hat? Freue mich über Infos und auch über Interessenten.

M. Wittmann



Ich fuerchte . . .



. . . der uebliche Preis sind ca. 40 Taler pro Raummeter, wenn es als Brennholz fertig geschnitten ist.
Wir haben auch den Fall, und alle Dachdecker, die ich auf unsere gefloessten, schnurgeraden, ueber 100 Jahre getrockneten Dachsparren angesprochen habe, sagten unisono: Sie nehmen lieber die aus dem Bauhandel. Die sind voellig gerade, lassen sich leichter schneiden, und man kann absolut sicher sein, dass keine Naegel drin stecken.
Wuerde mich freuen, was anderes zu hoeren.



Holzpreise



Hier werden im Gebrauchthandel um die 500 - 600 €/ RM Eiche verlangt, 400 für Fichte scheinen mir nicht zu viel zu sein.

Gruß vom Niederrhein
Dietmar Beckmann



Interesse an alten Balken



Hallo Hr. Wittmann,

da ich gerade dabei bin ein Bett zu bauen, suche ich alte Balken für den Rahmen.

Dafür bräuchte ich vier Stücke mit je 3 Metern. Sind denn die Balken noch verfügbar.

Was haben denn die Balken für einen Querschnitt. Ich bräuchte irgendwas um 15cmx15cm.

Ich würde mich freuen, wenn Sie zurück schreiben.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Mögel



Wo sind Sie denn?



Lieber Herr Mögel,

ich habe noch reichlich Balken mit Querschnitten von 12cm x 12cm bis ca. 15cm x 15cm rumliegen. Wenn Sie sich davon einige abholen wollen und mir einen akzeptablen Obulus oder irgendwas Hübsches aus eigener Fertigung (vielleicht sind Sie ja ein begnadeter Maler / Schnitzer / Marmeladenkocher / Imker / Winzer / ...) dafür geben mögen, sind Sie mir in Apolda (Thüringen) willkommen.

Beste Grüße,
Konrad Lehmann





Hallo,
Haben Sie auch alte Scheunenbretter.Brauche ca 25 qm.zahle 10 € per qm.