Tragende Holzbalken austauschen

14.01.2009



Hallo,
tragende Holzbalken sind von den Vorbesitzern arg zugerichtet worden. Zugespachelt, verbohrt etc. Dieser Balken liegt auf einer Wand auf und führt durch ein angrenzendes Zimmer auch hindurch. Und dort ist sehr tief ein Loch gebohrt und man kann in das Innere des Balkens schauen. Dieser sieht sehr verfault oder verquollen aus. Mein Schwiegervater möchte den kompletten Balken mit Fichte verkleiden. Ich hätte ihn am liebsten draußen und würde einen neuen reinlegen. Aber das wäre zuviel Arbeit und man müsste ja das ganze obere Stockwerk abstützen und so weiter. Hat jemand Erfahrung damit? Arbeitsaufwand, Gefahren und Kosten?



Balken Erneuerung



Du mußt nicht das ganze Stockwerk Stützen.
Es reicht neben dem Balken einen Unterzug mit Drehsteifen zu Plazieren .zur sicherheit.Es kommt darauf an wie lang der Balken ist und ob man den nach oben schaffen kann.Mann kann auch das faule undrausschneiden und mit einer Verbindung wieder herstellen.Auch nicht mehr schöne Balken stücke kann man Ausflicken,Macht mann das Fachmännisch kann es sehr interresant ausehen.



Man muß...



...wirklich nicht die ganze Bude abstützen, aber hol dir bitte den Zimmermann deines Vertrauens ins Haus. Der erkennt auch, wieviel abgestützt werden muß.

Gruß Patrick.



Balken defekt



Hallo,

fast alles läßt sich reparieren, aber einen Balken nicht reparieren zu lassen ist schon eine ziemliche Fahrlässigkeit.
Die Bauordnung verpflichtet Eigentümer im Übrigen zur sicheren Unterhaltung .
Also: Zimmermann rufen !

Grüße



Tragende Holzbalken



... lass Dich beraten,
und lass den Balken drin,
das kriegst Du wieder hin.
Mach doch mal ein Foto von den Holzschäden und stelle es hier
ins Forum, dann kann man Dir gezielte Erklärungen abgeben.

LG Christine



Also,



solche Dinge sollte man unbedingt von einem Fachmann begutachten lassen, der sich mit Statik und Tragwerken auskennt. Der kann dann auch entsprechende Massnahmen vorschlagen. Der komplette Austausch wäre wohl die letzte Möglichkeit, aber wenn man weiss wie´s geht, recht einfach machbar. Manche Dinge sehen ganz schrecklich aus und sind halb so wild, und andersrum können leichte Schäden auf wirklich gravierende Probleme hindeuten.
MfG
dasMaurer